Schlagwort-Archive: Karton

Cardboard and More – Karton und Mehr

Standard

Nehme ich die Katze als grosses Vorbild, so bin ich noch weit davon entfernt aus der Spannung in nullkommanix in die Entspannung zu kommen. So ein Erwerbsleben erinnert doch ein bisschen an einen Supertanker, der wegen seiner Trägheit auch nach dem Betätigen der Bremse noch ein Weilchen unvermindert weiterfährt. Ich muss die Katzen bewundern und iischnuufä, uusschnuufä, iischnuufä, uusschnuufä, ii….. uu…..

Und nach der Meditation sitze ich dann auf dem Boden und bastle ein bisschen, ohne dass die Pflichten rufen.

I dedicate this post to the cats, masters of relaxation. After the busy period in school, it takes some time to cool down. I envie the cats that jump and rest with only a few seconds in between.

I take a deap breath of air (one), stop for a moment (two) and let the air out (three, four), take a deap breath (one), stop for a moment (two), three, four …

And later I sit on the floor and cut some cardboard. No chores, how nice! 

Noch vier Tage bis Weihnachten ….

Four more days until Christmas …

 

Karton aus der Entsorgungskiste eignet sich hervorragend zum Basteln. Danebst braucht es Wollreste, Filzstifte, ein bisschen Weissleim und Ideen.

Cardboard (fom the recycle bin) is a material with almost no limits. I need leftover yarn, crayons, glue and some ideas. 

Enjoy the evening!

 

Inspiration

Standard

HühnerimHaag

I still have paint on my fingers and sawdust in my hair. 🙂 But I want to share my latest work on the blog. I was inspired by a blog post that wasn’t about hens or handcraft at all. 

Ich habe immer noch Farbe an den Fingern und Sägestaub im Haar. Aber ich möchte das Bild unbeding auf dem Blog zeigen. Inspiriert wurde ich heute Morgen früh durch ein kleines Bildchen unter vielen auf einem Blogpost, bei dem es weder um Hühner, noch ums Basteln ging. Zack! Ich musste gleich loslegen.

HühnerimHaag3

I used card board (pizza box), a piece of an old wire fence, very old crossbars and some acrylic paint I had bought 15 years ago. 

Pizzaschachtel, alte Latten, ein Stück Maschenzaun und ein bisschen Farbe, die ich schon ewig habe.

HèhnerimHaag_2

Guess what the piece of wood on the bottome was used for? It was 4 metres long before I cut it. The second piece is still in place.

Anyway, I’m hanging the painting on the wall next to the entrance.

Wofür wurde das Holzstück unten gebraucht? Es war 4 Meter lang, bevor ich es in Stücke schnitt. Und der Kollege ist immer noch in Gebrauch.

 

Hach, hab ich eine Freude!