Schlagwort-Archive: Katze häkeln

Miau Miau Miau – Meow Meow Meow

Standard

Miau

Gestern war handarbeiten mit dem Mädchen auf dem Programm. Sie wollte ein Büsi machen.

Yesterday afternoon, the girl came for a couple of handcrafty hours. She wanted to crochet a cat. 

Miau_2

Machen wir doch. Ein Tigerli schwarz – braun. Mit grünen Augen und einem getüntelten Schwanz. Für den musste der Besen Pferdehaare lassen.

Bien sure! A tiger cat in black and brown, green eyes and a tail. We „shaved“ the broom to get some hair for the moustache.

Und Zeit für die Schaukel im Garten und ein paar Takte Klavier lagen auch noch drin.

Felicia, es hat Spass gemacht.

There was still time for a little play outside and some tunes on the piano.

Felicia, it was fun!

Have a look at what she did the last time.

In her favourite colour.

 

 

 

Feeling Lonely – Eins und eins macht zwei

Standard

Fritz1

Es ist ja kein Geheimnis mehr, dass ich gerne zwei von allem mache. Im Moment sind das zwei rote Jäckchen, zwei violette Rüschenschals, beide fertig. Die erste Ausgabe ist jeweils dem Ausprobieren und Kennenlernen gewidmet, die zweite Ausgabe dem Spass, weil ichs schon kann und es dann ohne Mühe viel schneller geht.

Nur Franz ist einmalig, es gibt nicht zwei davon. Jedoch hat mir Franz eben anvertraut, dass er sich einsam fühle und gerne einen Bruder hätte. Und jetzt häkle ich also noch einen Fritz. Übrigens haben wir FERIEN!

FranzimGras

It’s not a secret that I like making two of a kind. This means two red baby cardigans, two purple ruffle cwols (both finished). The first edition is dedicated to trying and getting to know, the second focusses on fun. Due to the know-how everything goes smoothly and quickly. 

Franz on the other hand is unique. There aren’t two of him. But Franz told me that he is feeling lonely and wishes he had a brother. Now I am crocheting Fritz. By the way, I’m on vacation. Yes!

Happy wip-Wednesday. Don’t forget to check out Tami’s Amis