Schlagwort-Archive: Königskuchen

Drei König – Thinking about Politics – January 6

Standard

dreikönig

Ganz kurz ist heute Morgen der Gedanke aufgekommen, passend zum 6. Januar einen Dreikönigskuchen (auch hier) zu backen. Das Wort König assoziiert aber Begriffe, die doch irgendwie gar nicht in mein (Wunsch)Weltbild passen. Klar, der Dreikönigskuchen ist nur ein Brauch, ein Spiel. Und doch. Wieso soll eine/r Königin sein? Ich bin keine Freundin einer politischen Elite. Wir sehen, wo das hinführt.

dreikönige

Ganz viele versteckte Könige wären mehr nach meinem Geschmack, oder alle Gewöhnlichen wären die Gewinner. Und da ist mir in den Sinn gekommen, dass ein Panettone doch der viel bessere und geeignetere Königskuchen ist. Für alle, statt für wenige.

dreikönigs

I didn’t go shopping yesterday but stayed in the house after we had come home. Therefore no milk, no bread, just what is left in the pantry. As I don’t want to go out today, no traditional cake for Epiphnay either. Which leaves me with a panettone.

Thinking about it, this traditional sweet bread with raisins and dried fruits is even a better choice because everybody get the chance to be crowned. I’m no friend of a political elite. The crowns that are handed over are green. Let’s stick to some solid material, too. Less, but for more people.