Schlagwort-Archive: Laubkranz

Foto-Reise 25/52 – Entspannung – Relaxation

Standard

Das ist mein dritter oder vierter Blätterkranz in diesem Herbst. Ich finde es super entspannend, mit einem Stück Draht auf die Wiese zu sitzen und Blätter auzufädeln. Das dauert mindestens eine Stunde, die ich an der frischen Luft verbringe, mit flinken Fingern am Boden nach den passenden Blättern suche.

Mitllerweile ist aber das Laub schon ziemlich ausgetrockent und von einheitlichem Braun, so dass diese Art der Entspannung wieder bis zum nächsten Jahr warten muss. Ich suche mir deshalb eine andere entspannende Tätigkeit. Irgendwelche Ideen?

Schön, wie sich das Buchenlaub vom Nusslaub abhebt.

I find it most relaxing making these wreaths of leaves. It takes more than an hour which I spend outside in the fresh air searching for the perfect leaves with busy fingers. This weath is the last one this year. The leaves have turned into uniform brown colour. So I am looking for another relaxing passtime. Do you have any sugestions?

However, the still fox red leaves of the beech contrast nicely with the brownish-grey walnut leaves.

Verlinkt mit Foto-Reise bei Martins Blogzimmer

Um mich herum – All Around Me

Standard

Weinlaub

Um mich herum gibt es so viele Dinge. Hach, ich muss grad ein bitzeli (= für ein Weilchen) die Augen schliessen vor dieser Fülle. Die Umwelt ist so inspirierend, dass es manchmal fast zur Belastung wird, die Materialien, die ich sammle, sind machmal fast erdrückend viel. Heute deshalb also ganz easy und entspannt. Ich lasse mich durch das goldene Herbstlaub vor dem Fenster erst mal nach draussen entführen, möchte einen Spaziergang machen und die herbstfarbenfrohe Natur geniessen. Leider beginnt es in diesem Moment zu regnen, leider ist der Himmel nicht so blau wie gestern, als ich im Zug nach Zug unterwegs war.

All things around me are so inspiring at times that I feel some kind of pressure. I want to do it all and have to shut my eyes for a while. There is so much stuff in the house (neatly tucked away of course) that I find it threatening sometimes. Therefore, I take it easy and relaxed today and want to go for a walk enjoying the colourful landscape as the golden leaves of the grape-vine lure me outside. Unfortunately it starts raining. The sky doesn’t look as blue as yesterday when I was going to a family reunion in Zug. 

Während ich also die ersten Schritte Richtung Wald marschiere, dünkt mich, der Apfelbaum am Ende des Obstgartens habe noch nie so gelbe Blätter gehabt. Ich sehe mich, wie ich vor zwei, drei und fünf Jahren, ja eigentlich jeden Herbst, einen Laubkranz mache. Und schon bin ich froh um die Inspiration durch die Umwelt, die Sachen, die da sind, weil jetzt ganz einfach die Zange nehme, ein Stück Draht abknipse und für eine halbe Stunde regengeschützt unter dem Apfelbaum zufrieden Blätter auffädeln kann. 

As I start walking I believe that the apple tree at the edge of the orchard has never had such beautifully yellow leaves. I remember me making a wreath of those leaves almost every fall. And that’s when I realise how glad I am to be easily inspired and to have all the stuff. Because I can just cut a piece of wire and pin up leaves in the shelter of the apple tree. 

Laubkranz

Laubkranz_2

Später trinke ich eine zweite Tasse Kaffee und geniesse, was meine Hände geschaffen haben. Der Sonntag hat gut angefangen.

Half an hour later I have a second cup of coffee and enjoy what my hands have created. A goot start into Sunday.

Laubkranz_3

Ich verlinke mit Samstagsplausch und Sonntagfreude.