Schlagwort-Archive: limestone

Grand Canyon of Switzerland

Standard

JuraMittellandAlpen

Quelle: Sek Gebensdorf

Die Schweiz besteht grob aus drei Regionen. Wir waren letzte Woche im Juragebirge und zwar in der Nähe von Neuenburg, im Val de travers. Wer dort ist, muss diese Wanderung machen. Das letzte Mal auf dem Creux du van war ich vor 35 Jahren.

Little Switzerland shows roughly three regions: The jura, the middle land and the alps. We were in the jura montains near Neuenburg / Neuchâtel in a little valley called val de travers. It is in the french speaking part of Switzerland. If you ever happen to be there, you must hike to Creux du van. I was there about 35 years ago. 

Creuxduvan_1

Nachdem wir von Noiraigue aus im Wald steil nach oben gewandert waren, eröffnete sich diese spektakuläre Aussicht. Es war Zeit für ein erstes Picknick. Wow!

After a steep uphill trail we had this spectacular view. What a treat! It was time for a first and short picknick. 

CreuxduvanPicknick

Creuxduvan

160 Meter hohe, senkrechte Felswände umschliessen einen vier Kilometer langen und etwa einen Kilometer breiten Talkessel. Zuerst die Gletscher, danach die Bäche haben die atemberaubende Felsformation aus den Kalkablagerungen eines urzeitlichen Meers vor rund 200 Millionen Jahren verursacht.

The cliffs are 160 metres high, from where the valley stretches about four kilometres. It’s about one kilometre wide. First the glaciers, later the creeks built have been building this formation of limestone, sediments of an ozean 200 million years ago.

Creuxduvan_2

Es gibt hunderte schönere Bilder als meine, aber ich finde, man kann doch etwas von diesem Naturspektakel, das den Übernamen Grand Canyon der Schweiz trägt. Ups, an der Kante geht es 160 Meter runter. Also immer schön vorsichtig!

I know there are hundreds of more beautiful pictures. But I’ve figured you would like to see where I spent the last week with my students. The cliffs and the valley are called the Grand Canyon of Switzerland.

 

 

 

 

 

In Stein gemeisselt – Carved in Stone

Standard

Vogel-Collage

Diese Reliefs habe ich aus dem Zoo in Kaliningrad mitgebracht. Sie zieren eine Wand beim Eingangstor. Muss man auf den Bus wartet, kann man Kunst bewundern.

Nicht dass ich mich mit Steinbildhauerei beschäftigen will, Linoleum als Schnitzgrund würde mir völlig reichen. Die Sandsteintafeln sind etwa 50 Zentimeter breit und hoch.

These reliefs are at the entrance to the zoo in Kaliningrad. I focused on the birds and forgot to take a picture of all animals. When you wait for the bus, you can admire art. If I happen to look for an idea for carving, I must remember these beautiful lime stone tiles. They are about 20 inches.

Hirschrelief

Ein Edelstein – Transformation into A Gemstone

Standard

Necker-Thur

Vor einer Woche ging ich am Zusammenfluss von Thur und Necker Flusssteine suchen. Die Stelle ist hier besonders interessant, weil die beiden Flüsse sehr viel verschiedenes Gestein mitführt. Besonders nach einem Gewitter, kann man spannende Funde machen.

I find geology quite interesting. There is a lot to see in the nearby mountains. I don’t even have to go there to find traces and treasures. The Thur, a river, is closer to my home and brings geological witnesses as the Necker, another, smaller river does. Where the two meet, you can find many different rocks and stones of all colours. Some of them are very hard, like granite. Others are softer (which is an understatement of course), like limestone. They can be gray, black, brown and white. Because it’s a sediment you will find layers of different material in different colours, which only the water brings out. So you have to get wet in order to find a beauty. 

Thur-Necker

Auf dem trockenen Uferstreifen sehen auf den ersten Blick die Steine alle gleich aus. Liegen sie im Wasser, lassen sie uns ihre wahre Farbe erkennen: Grüner Serpentin oder grüne Hornblende, roter Verrucano, graue, braune, schwarze Kalksteine, senfgelber Mergel, gesprenkelter, harter Granit und Gneiss, weisser Flint und Sandstein. Wer Glück hat, findet auch einen Kalk mit eingelagerten Muscheln.

Ich will die Steine schleifen und sie zum Leuchten bringen. Die Wahl des richtigen Steins fällt nicht einfach. Die harten scheiden aus, denn von Hand hat man keine Chance. Sandstein bleibt immer körnig, ist für meine Zwecke also ungeeignet. Schliesslich entscheide ich mich für einen Kalkstein mit weissen Einlagerungen.

I want to grind and sand the stones that they will show their true colours. It’s hard to make a decision which one it should be. Finally I choose a limestone with a nice white pattern. Unfortunatelly, I didn’t take a photograph before I started to grind. But I have some stones that look alike. 

Drei Schleifsteine und sechs Nassschleifpapiere später, anders gesagt, nach sieben Arbeitsstunden ist der Stein heute Sonntag bereit zum Polieren. Zum Glück hat mir mein Schwiegervater die Materiealien aus seiner Werkstatt gebracht. Ich finde tatsächlich ein Döschen unbestimmten Inhalts, der wie Schleifpaste aussieht. Le dictionnaire de Français gibt Auskunft, dass „roder“ tatsächlich schleifen heisst.

 

Flusskiesel-polieren

Et voilà. Leider habe ich vergessen, ein Vorherbild zu machen. Aber man sieht auch so, wie der Flusskiesel vor dem Bearbeiten ausgesehen hat.

You can see how the treatment has changed the surface of the stone although I’ve forgotten to take a picture at the beginning. My stone is almost black now. Can you see the white little dots on the original stones? They are insuries you have to grind and sand out. It took me seven hours, three different grind stones and six sandpapers later, the plain stone has been transformed into a gemstone.   

 

Flusskiesel

Er hat sich zu einem richtigen Edelstein gemausert.

Flusskiesel-2

Vor und nach dem Schleifen und Polieren.

Before and after grinding, sanding and buffing.

Flusskiesel-3

Ich bin zufrieden, dass ich durchgehalten habe. Und freue mich über das wunderschöne Resultat. Mein nächste Edelstein wird ein grüner sein.

I’m very happy with the result. It’s worth the pain. 🙂 I’m going to turn a green orphite into a  jewel next. 

Das ist meine Sonntagsfreude.