Schlagwort-Archive: Löchlimuster

I knew I would eventually – Ich wusste, eines Tages würde ich

Standard

I’ve been knitting socks for a looooong time and never felt to cast on something else. There was always another beautiful skein of sock yarn, another evening when I was too tired to think of anything to knit except socks. I always known that I would be ready for a different project, and I was right. It happened when I was knitting the final rounds of the second sock of this blue pair. I stood up, pulled the drawer out and counted the balls of pink cotton yarn. There were six, enough to knit a sweater for my granddaughter’s birthday.

In nächster Zeit werde ich keine Socken mehr stricken. Ich wusste, dass ich irgendwann genug davon haen sollte. Endlich – es muss an den Ferien liegen – habe ich Lust auf etwas anderes. Es soll ein Pullover für meine Enkelin werden. Noch war das letzte Paar blaue Socken nicht ganz fertig, als ich aufstand, die Schublade aufzog und zählte, ob ich überhaupt genug pinkes Baumwollgarn hätte. Sechs Knäuel sollten reichen.

Meine Schwester und ich hatten nur selbstgestrickte Pullover und immer die gleichen. In meiner Erinnerung ist ein weisser mit genau diesem Muster, das meine Mutter auch für unsere Sonntagssocken verwendete. Ein halbes Jahrhundert ist das her.

This sweater is a different project, but the pattern is not new. I’ve always loved knitting it remembering the handknitted sweaters my sister and me had. Once there was a white sweater with this very pattern.

Combination – Kombination

Standard

rotesocken1

This is what I get if I combine my two latest projects, the socks and the ajour sweater: Socks with a lace pattern, the same I knitted the sleeves of the sweater with.  Actually, it’s become very simple although I have to be careful not to lose a stitch or miss a yarn over.

Unfortunatelly, today is not a good day for knitting as I am in school the whole day from 7 am to 6 pm. But first thing on Thursday morning are a few rounds while sipping …. tea. But that’s another story, starting today.  🙂

rotesocken2

Das kommt heraus, wenn ich meine beiden letzten Arbeiten kombiniere: Socken mit Löchlimuster. Irgendwie spuckt es mir immer noch im Kopf, resp. den Fingern herum. Eigentlich ist es ja bubieinfach, auch wenn ich aufpassen muss, dass ich keine Masche verliere oder einen Umschlag vergesse.

Lchlimuster

Leider, leider ist heute Mittwoch kaum Zeit zum Stricken, denn ich bin den ganzen Tag in der Schule von morgens 7 bis abends 6 Uhr. Dafür werde ich aber Donnerstags als erstes ein paar Runden stricken und dazu …. ein Teechen schlürfen. Doch das ist eine andere Geschichte, die heute Mittwoch ihren Anfang nimmt.

rotesocken3

I love socks, I love knitting socks. And I love red. It’s early in the morning and I am squeezing in a few rounds before school. I even have my knitting with me to do a few rounds around lunch time.

Thanks for visiting me!

rotesocken4

tami_wip

KALheader

Voilà!

Standard

Ajourfertig1

Dieser Papiersack war für ein Weilchen mein ständiger Begleiter. Ich lasse euch einen Blick reinwerfen. Sieht edel aus, nicht wahr? Es ist Lanagrossa Lace Lux. Verstrickt mit Nadel Nr. 3.5, in aufwändigem Ajourmüsterchen, doch davon habe ich schon ein paar Mal geschrieben.

This black paper bag was my constant compagnion for a while. Want to have a peek? Looks quite lovely, don’t you think? It’s Lanagrossa Lace Lux, knitted with 3.5 mm needles and in a quite demanding lace pattern, which I’ve written about several times.

Ajourfertig2

Aber nehmen wir doch raus, was drin ist. Voilà! Und Halleluja!

Let’s take it out. Voilà and Halleluja! 🙂

Ajourfertig3

I’m happy to share my finished object at tami’s amis.

FOfriday