Schlagwort-Archive: Mondfinsternis 2018

Samstags nach der Mondfinsternis – Spectacular Full Moon

Standard

 

BierfussWarten auf die Mondfinsternis.

Waiting for the lunar eclipse last night. 

Als der Mond hinter dem Wald aufging, war er schon fast verdeckt. In dieser Jahreszeit ist es noch relativ hell, wenn der Mond aufgeht. Erst eine gute Stunde später, stand er dann leuchtend orange am Nachhimmel, begleitet vom Planeten Mars, der ja dieses Jahr ausserordentlich nah an der Erde und zur Zeit der Mondfinsternis auf der gegenüberliegenden Seite der Sonne. Deshalb leuchtet er sehr hell, heller als der Jupiter.

Das Spektakel beobachteten wir vom Balkon und vom Strässchen aus. Weil schon seit Wochen schönes Wetter herrscht, wäre es natürlich sehr schade gewesen, hätte es ausgerechnet jetzt am Himmel Woken gehabt. Wir hatten Glück, es war eine spektakuläre Nacht.

Ich habe geschaut, bis etwa die Hälfte der Mondscheibe wieder hell leuchtend war. Dann hat mich die Müdigkeit übermannt.

It was a spectacular night. There was no cloud and therefore the lunar eclipse perfectly visible. When the moon rose, it was already mostly covered. When it finally got dark an hour or so later, the show was perfect. We sat on the balcony and watched the moon rise. Later we moved to the garden. Also Mars can be seen extraordinarily clear these nights.  

I didn’t take any pictures. 

 

Verlinkt mit Andrea Karminrot.