Schlagwort-Archive: Nistkasten

Knock Knock – Somebody Home? – Jemand zu Hause?

Standard

Vogelhäuschen

Knock, knock!

I checked on the birdhouse this morning because I haven’t seen any sign of life, sparrows or finches, the last couple of weeks. I thought it might be a good idea to take the birdhouse down (very carfully in case I had missed something), clean it and put it back for birds still looking for a place to breed.

Klopf, klopf!

Die Bewohner zeigten sich alarmiert, als ich die Leiter an die Hauswand stellte, um nachzuschauen, ob das Nisthäuschen an der Scheunenwand überhaupt bezogen worden sei. In den letzte Wochen hatte sich nämlich jedesmal nichts gerührt, wenn ich auf Beobachtungsposten war. Flasch gedacht: Ein Schwarm Bienen flog wie wild herum, und ich war die halbe Leiter schneller wieder unten, als ich verher heraufgestiegen war, kann ich euch sagen. Auch wenn die Wildbienen nicht stechen (was ich nicht weiss), war es ihnen mit der Verteidung sehr ernst. Ein paar verfolgten mich sogar ums Haus …

So I took out the ladder, leaned it onto the wall and started climbing up. I hadn’t reached the third step when I noticed a swarm of bees flying around in a frenzy. Were they attacking me? I went down in a hurry and ran around the house. A few came after me …

Nistkasten_4

No birds in this house this year. Therefore I hung up another birdhouse in the willow tree.

Dieses Jahr also keine Vögelchen unter dem Vordach. Deshalb habe ich schnell einen neuen Nistkasten in die Weide gehängt.

Das ist schon der zweite in diesem Frühling.

 

Wer zwitschert denn da? – Vögel im Garten – Birds In Our Orchard

Standard

Obstgarten

Wider erwarten scheint heute immer noch die Sonne. Ja, der Föhn hält sich in der Ostschweiz immer ein bisschen länger, so dass ich in meiner Mittagspause einen Spaziergang durch den Garten machen kann.

Links im Bild siehst du eine Linde, die nach etwa sieben Jahren schon richtig schön gross geworden ist. In ihren Ästen hängt seit letzter Woche ein neuer Nistkasten. Ich denke nicht, dass er dieses Jahr schon bezogen wird, denn er riecht noch zu stark nach frischem Holz und Farbe. Das Einflugsloch habe ich mit der kleinsten mitgelieferten Scheibe versehen, so dass er den Blaumeisen vorbehalten bleibt.

Years ago I planted a limetree, that has grown strong. It is strong enough to carry a birdhouse I think. So I’ve mounted one with a tiny hole for small birds like tits. The birdhouse will probabley stay empty this year as it smells too new. There are other birdhouses in our orchard to attract birds as I love to hear them in the morning when I wake up. 

Nistkasten

 

Den Nistkasten habe ich bei der Vogelwarte Sempach gekauft, das heisst, ich habe gleich vier gekauft. Nicht alle werden in unseren Bäumen hängen, denn da hat es ja schon einige, aber ich habe so ein sinnvolles Geschenke für GartenbesitzerInnen an Lager.

I’ve bought four new birdhouses. They are not all for us but are going to be useful gifts to garden and bird lovers.

Nistkastenverschenken

Zum Beispiel soll meine Schwester einen bekommen. Der Nistkasten ist zugleich eine praktische Geschenksverpackung für die Anzünder, mit denen sie dann das Feuer an ihrer Geburstagsfeier im Garten starten kann. Wenn wir dann wieder dürfen.

One is for my sister. And because the house itself is a lovely container for a gift, I filled it up with fire starters she can use at her birthday party. Hopefully, we are allowed to meet again.

Nistkasten

Hier hängt auch ein Nistkasten, der regelmässig besucht wird. Als ich das Foto gemacht habe, war noch Winter. Der interessanteste Gast in unserem Obstgarten ist der Trauerschnäpper. Ich freue mich jedes Jahr, wenn ich ihn zum ersten Mal höre oder sehe.

I took a photograph of another birdhouse in our orchard a while ago. It’s occupied as every year. By the way, the most interesting guest in our homestead is the pied flycatcher. It is very shy, but I have heard and seen it some days ago. I’m happy it came back. 

Infos zu Nistkästen gibt es hier.

Sunday Morning – Sonntagmorgengartenstimmung

Standard

Nistkasten

Heute Morgen bin ich zu Vogelgesang erwacht. Bestimmt möchte da ein gefiedertes Tierchen Danke sagen, weil ich gestern den Nistkasten, säuberlich geputzt, wieder aufgehängt habe.

A bird sang into my last dreams this morning. Did it want to say thank you for me hanging up the bird house after the storm? Anyway, it’s ready to be moved in.

SäntishintermWald

Bevor die Sonne aufging, war der Himmel noch klar. Stauen sich schon wieder Wolken an den Voralpen? Kommt Regen, kommt Sturm?

I will never get used to the view.

 

 

Nistkästen – Birdhouses

Standard

Vogelhaus1

I’m leaving next Sunday. That’s why a lot of things need to be done.  For example, I’ve hung up the three nesting boxes or (as the American say) birdhouses. It’s a chore I’ve wanted to do the last two weeks but never found the time. I almost forgot but Caruso reminded me yesterday. He or his offspring will be back next spring looking for a place to nest. 

Because birds don’t like new houses that much, it’s the perfect time to hang them up now. They will be well aired next spring. As I am a coward when  it comes to climbing up a ladder, it took quite some time to find the perfect places. The houses should face sunrise, stay dry and be cat-safe. I finally chose a pear tree and a cherry tree not too close to eachother and our house. The third nesting box hangs on the barn wall. 

Vogelhaus2

 

Bevor ich nächsten Sonntag nach Nepwort abreise, gibt es einiges zu erledigen. Heute zum Beispiel habe ich endlich die drei Nistkästen aufgehängt, die seit zwei Wochen herumstehen. Fast hätte ich sie vergessen, wenn mich nicht gestern Caruso daran erinnert hätte. Er oder sein Nachwuchs wird im nächsten Frühling hierher zurück kommen und einen Brutplatz suchen.

Ich bin ein Schisshas auf Leitern, nicht der Höhe wegen, sondern weil sie wackeln. Deshalb musste ich gründlich prüfen, wo ich die Nistkästen aufhängen wollte. Sie sollen einerseits nach Osten schauen, trocken bleiben und Katzen sicher sein. Schliesslich wählte ich einen Birn- und einen Kirschenbaum aus, die nicht zu nahe beieinander oder beim Wohnhaus stehen.. Der dritte Kasten hängt an der Scheunen-wand, geschützt vom Dach. Weil die Vögel nicht gerne in neue Häuser ziehen, ist jetzt die beste Zeit, um sie zu platzieren. Bis zum Frühling sind sie schön ausgelüftet und bezugsbereit.

Vogelhaus3

Where would you like to stay and raise a family? 

Wo wolltest du wohnen und eine Familie grossziehen?