Schlagwort-Archive: Pulloverstern

Zu viel Programm für zu wenig Tag

Standard

Berlin3

Ich habe mich verloren, als ich die 3.5mm Stricknadeln suchte, um die Maschen für die Ärmel von „Berlin“ aufzufassen. Danach wäre ich nämlich parat, um gemütlich zu stricken, wenn Matula den Mörder aufspürt (Wir gucken „Ein Fall für zwei“ aus dem Jahre 1990 als Gute Nacht Geschichte).

I’ve lost mysellf while searching for the 3.5 mm knitting needles to pick up the stitches on „Berlin’s“ sleeves. It would be nice to knit while watching an episode of our courrant serie „Ein Fall für zwei“ from the 90ies.  

Ja, zuviel Programm für zu wenig Tag, das passiert mir jeden Winter. Die Liste für heute, 18. Dezember, 3 Tage vor dem kürzesten, sieht so aus:

Yes, there is too much programme for to less day, which happens to me all winter. The to do list for today, December 18, three days before the shortest one, looks like this:

Maschen am Ärmel aufpicken – starting to knit the sleeve on my cardigan

Geschenke einpacken – wrapping gifts

Erdnüsschen für ein Geschenk mit Acrylfarbe bemalen – painting peanuts with red colour (a gift)

Hefte korrigieren – grading papers

Einkaufen – shopping (toothbrush, orange juice, eggs)

Eine (kleine) Tanne besorgen (im Topf, damit ich sie nachher in den Garten pflanzen kann) – looking for a tiny Christmas tree in a pot

Ein wichtiges Telefonat erledigen – making a very important call 

Mittagessen kochen (Risotto mit Pilzen) – preaparing lunch (risotto ai funghi)

Scheune putzen, denn der Schreiner hat eine neue Eingagnstüre eingebaut) – cleaning the barn because the carpenter has built in a new door

Holzkiste auffüllen – filling up the wood box

Haus staubsaugen – hoovering the house

Wenn ich mich anstrenge, kommen mir noch mehr Sachen in den Sinn, die ich erledigen muss – If I try hard I might be able to think of more chores

that need to be done. 

Ich könnte stattdessen auch Sterne nähen … – I might sew a few stars like this one instead … 

SternPullover