Schlagwort-Archive: Schnee

Samstags 3/2021 – Ein gutes Gefühl – Feeling Good

Standard

Das ist ein gutes Gefühl.

I feel good.

Angesichts dieses Geschenks.

Winter wonderland.

Und morgen kommt noch mehr.

It’s going to snow again tomorrow.

Mittlerweile ist auch die Sonne aufgegangen.

 

Verlinkt mit der samstäglichen Runde bei Karminrot.

Wintertime

Standard

Der Winter ist noch nicht vorbei. Es ist kalt.

Winter isn’t over yet.

 

Finally, blue sky.

Endlich mal wieder blauer Himmel.

img_2883

It’s freezing.

Es ist kalt. Brrrr!

Ein S-chne-elfie. Danke für den Hinweis. 😉

 

 

Auflisten und Tee trinken

Standard

Samstagstee

Samstag.

Samstagmorgen.

Samstagmorgenliste.

Das Wochenende am Ende der Ferien ist immer ein bisschen schwierig für mich, weil meistens am Ende der Zeit noch soviel Liste übrig ist. Diesmal ist das aber nicht so. Es sind nur fünf aufgeliste Dinge, die ich erledigen könnte, von denen der Punkt „Hühner“ grosszügigst gerechnet 15 Minuten braucht. Dafür ist der Punkt „Doku“ schwierig abzuschätzen. Ich könnte mal 60 Minuten einrechnen. Dann wäre wenigstens mal alles so da, mit Lücken, die ich heute sowieso noch nicht ganz füllen kann. Sieht das nicht nach einem sehr gemütlichen Wochenende aus?

Stellt euch zudem vor wie ich bereits um halb sechs Uhr gemütlich in der Küche sitze, die superfarbige Tasse gefüllt mit English Breakfast Tea, ein Feuer im Herd, eine schnurrende Katze … streicht um meine …. dicken Filzpantoffeln. Draussen Schneegestöber. Ruhe. Oberheimen Idylle im Januar.

Später mache ich dann einen langen Spaziergang durch die Winterlandschaft. Ich werde in die dicken Gummistiefel mit noch dickerem Futter steigen, die ausrangierte Pöstlerjacke meines Mannes anziehen, mit zwei grüne Halstücher um den Hals wickeln, die Wollhandschuhe überstreifen und mir eine dicke Kappe mit extrabreitem Rand über die Ohren stülpen. Die Hände tief in den Jackentaschen vergraben, den Kopf gesenkt, werde ich dem schneebedeckten Kiessträsschen entlang in den Wald hinunter gehen. Ich werde den Kopf gesenkt halten und nichts sehen, nicht die Käsi, nicht die Bühler Blöcke, nicht den Säntis. Da wird nämlich nichts sein. Nur der kalte Westwind, der mir ins Gesicht bläst. Ich werde Vreni mit dem Hund begegnen, ein paar Worte wechseln, Dachsspuren im frischen Schnee finden, vielleicht die zwei Rehe wieder aufscheuchen.

Und nachher kümmere ich mich um die Liste. Und klar, heute bin ich bei Ninja wieder dabei. Danke euch herzlich für die vielen Genesungswünsche. Sie haben geholfen!

There is more snow.

It is saying: „Slow down. Enjoy the beauty of it.“

Samstagskaffee im Schnee, juhee! – Finally It’s Snowing!

Standard

KaffeeimSchnee

Es ist zwar schon halb 9 Uhr, aber noch ist es draussen ziemlich dunkel. Ein paar Krähen hocken auf dem Nussbaum, flattern unmotiviert mit den Flügeln, krächzen in die verhangenen Hügel hinaus. Vielleicht wird es heute gar nicht richtig hell? Es schneit nämlich, wie der Wetterbericht angekündigt hat. Nach der ersten heissen Tasse Schokolade ganz früh am Morgen, trinke ich jetzt meinen Kaffee draussen und spüre die feinen Schneeflocken auf dem Gesicht.  So schön! Endlich ist der Winter so richtig angekommen.

Mein Programm sieht noch heute Morgen einen langen Marsch vor, der ins Dorf hinunter in den Laden und wieder den Berg hinauf ins gemütliche Oberheimen gut und gerne 8 Kilometer beträgt. Die letzten Tage waren nämlich so faul, dass ich dringend Bewegung brauche. Zudem erledige ich den Bürokram aus dem Laden, was dringend bewegten Unterbruch braucht.

People may say the snow is coming too late. But I am happy it is finally snowing. I’m drinking my first cup of coffee outside feeling the snowflakes melting on my skin. How wonderful. Winter has arrived! 

I’m going shopping in the village later. On foot, as the past days were very lazy. I badly need some exercise. A walk of 8 kilometres is just the perfect thing to do. Furthermore, I’m doing the books of the store. Who wouldn’t say hello to a break? 

Herzlich einen guten Rutsch wünsche ich allen, die sich heute wieder bei Ninjas Samstagskaffee einfinden.