Schlagwort-Archive: schwarze Putzlappen

Samstags 20/04 – Maschen spüren – Feeling the Stitches

Standard

schwarz

Einen guten Morgen an diesem kaltknackigen Tag wünsche ich euch!

Einmal mit dem Lappen rund um die Holzherdplatte fahren und schwupps, ist das Putztuch schwarz. Zwar schwarz, aber doch eigentlich nicht schmutzig. Es sieht nur so aus, aber trotzdem landet es in der Schmutzwäsche. Dem will ich Abhilfe schaffen und verwerte deshalb im Moment meine schwarzen Garnreste. Fürs erste habe ich mal drei Plätze vorgesehen. Bei diesem Rippenmuster ist es auch egal, dass schwarz und Winter augentechnisch eigentlich keine gute Idee ist. Ich spüre die Maschen, muss sie gar nicht sehen. Haha.

Die kommende Woche könnte handarbeitsmässig produktiver sein als die vergangenen, denn wir haben Winterferien. Während eine Kollegin gestern beim Mittagessen erzählte, welche Sportgeräte sie zu Hause habe, erwähnte ich (schuldbewusst?) meine Nähmaschine. 😉

Reissverschlüsse in Übergwändli (vom Nachbarn) einnähen und schwarze Lappen stricken ist nicht gerade kreativ, aber ich freu mich trotzdem. Und dann ist da noch dieses Sockenpaar, das aus irgendwelchen Gründen so unpaarig ist, dass ich noch eine dritte Socke stricken werde. Danebst gibt es noch ein paar liegengebliebene Arbeiten zu erledigen, so dass ich sicher bin, dass die nächsten Tage nur so vorbeifliegen werden.

Hello to you all on this cold wintermorning!

Today ist the first day of our winter break. We are staying at home although we will sit under the fog all week knowing that some 100 meters above the sun is shining. But how would Switzerland look like if everybody drove into the mountains? The weather will be better soon for us „flatlanders“ in the east near lake of Constance.

Meanwhile I’m knitting black dish clothes to make them look clean. I’m tired of throwing clothes into the laundry after a single use due to our wood stove. Although I avoid knitting with black yarn during winter times, this is a easy knit as I don’t need to see what I am doing. I can feel the stitches.

There is also a pair of socks I am not happy with. The two socks doesn’t look like they were a pair at all. So I am knitting a third sock (maybe a forth) to have a better result.

Finally, there are some of my neighbour’s work clothes that need mending. Together with some other chores I could not complete during the last weeks, I’m sure this week will be fly past.

 

 

Verlinkt mit Karminrot.