Schlagwort-Archive: stash-buster challenge 2013

Mis(c)hmas(c)h

Standard

I had these IKEA stools stored in the attic. Now I’ve given them a second life using yarn from stash. Unfortunately, they are not the most comfortabel chairs but I think they are useful as little tables to put a folder down while paying bills or doing the taxes (what we did last weekend. Finally). Stashbusting

Diese IKEA Hocker fristen ein tristes Dasein im Estrich, bevor ich ihnen ein zweites Leben einhauchte. Sie sind zugegeben nicht die bequemsten Stühle, aber als Beistelltisch tun sie gute Dienste, wenn ich zum Beispiel Rechnungen bezahle oder die Steuererklärung ausfülle (das haben wir übrigens am letzten Sonntag geschafft. Yes!). Und Wolle aufbrauchen konnte ich auch.

Hocker3

Hocker2

Das zweite rote Jäckchen ist noch nicht ganz fertig. Es fehlen nur noch ein paar Runden am zweiten Ärmel. Zudem muss ich noch einen Knopf kaufen. Leider ist es sehr unregelmässig gestrickt, was mir einmal mehr zeigt, dass harte, unelastische Baumwolle viel schwieriger zu verstricken ist als Wolle. Das gute Stück kriegt nun erst eine Feinwäsche, was die Unregelmässigkeiten ausgleicht. Die Papierblume, eine Sonntagsbastelei, wird heute verschenkt. Für die Papierblume habe ich eine Anleitung mit Fotos geschrieben, falls ihr interessiert seid.

Babyjäckchen mit Rose

The red baby cardigan is not completed yet. There are only a few rows left on the secons sleeve. As you can see, it’s a rather wonky knit, which makes me realise once more that cotton is really hard to knit with. I must give the cardigan a slight wash to egalise the stitches. The paper flower is a Sunday afternoon project and is going to a friend whose birthday is today. I wrote a tutorial for the paper flowers if you are interested. 

I also added a page on my blog where you can find tutorials, under the header. Just click on the photographs, which bring you to the tutorial. There will be more soon. 

Mein Blog hat eine weitere Seite bekommen. Tutorials, oben unter dem Titelbild.  Klick auf die Fotos und du wirst zur Anleitung umgeleitet. Bald gibts noch mehr davon.

Do you want to see what others are up to? Check Tami’s Amis: It’s fo-Friday.

And have a lovely weekend with lots of sunshine and fun!

 

Es wird nicht weniger – Less or More?

Standard

Sockenwollebox

Die Sockenwolle nimmt und nimmt nicht ab. Es dünkt mich sogar, da liege immer mehr in der Kiste. Aber vielleicht lass ich mich optisch täuschen, denn die Decke wiegt immerhin 350 Gramm. Der Plan ist nun, heute noch alle Kleinstknäuelchen in die Restendecke einzuhäklen. Dann muss sich das Wolllager verkleinert haben.

There is still a lot of yarn in the box. Actually, it seems the stash does not shrink. However, I might be wrong as it is proven that the blanket is 350 gramms. Anyway, I’m going to crochet all the tiny balls into the leftover blanket tonight. Then there must be less yarn afterwards. 

Wollknäuelchen

Linda has opened a

link party for stash-busting projects for April.

stash buster1

Standard

Spring hasn’t broken yet.

It’s awfully cold but I am glad I have a fire burning in the stove.

There is garlic in the air … And there are socks on my needles.

I wish you all a lovely Sunday! 

13Sockenosterhase

13Sockenblau

13Socken3paar

Der Frühling ist noch nicht richtig erwacht in Oberheimen.

Ich finde, es ist grässlich kalt, aber ich bin froh, dass im Ofen ein Feuer brennt.

Knoblauch liegt in der Luft … Und Socken wachsen an meinen Stricknadeln.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

And, yes,the socks are one project more for the stash-buster challenge 2013.

stash buster1

Aus dem Vorrat – Stash-buster Challenge #2

Standard

Decke2Reihen

Winter vacation is almost over, and I am very pleased that I will reach my goal: the festive sweater is almost done, which means I will have finished the body, back and front, tonight. I hope to have a finished object next Friday. Yes! However, knitting it is still demanding. I had to frog a few rows yesterday and almost had a fit! Artificial light (turned on always these days) does not help. That’s the reason why I need a break now and then to relax my brain.

Firstly, I went thrift shopping on Saturday morning and found this lovely Strickliesel (in German) in the original package, yarn untouched. It’s called Knitting Nancy in English. Doing endless cords is pure relaxation. In fact, it’s meditation.

Secondly, there is my stush-buster project Nr. 2. I’m making a blanket crocheting 10 dc, chain 1, 10 sc, chain 1. In the following row it’s 10 sc into the dc, chain 1 and 10 dc into the sc, chain on. Very simple. I was a bit worried that the blanket would look like my first stash-buster project as I am using sock yarn from the same box. But it looks very different, doesn’t it?

Decke7Reihen

Die Winterferien sind fast vorbei, und ich bin sehr erfreut, dass ich mein Ziel, den Ajourpullover fast fertig zu haben, erreiche. Bis heute Abend sind Vorder- und Rückenteil abgekettet. Jupidu! Trotzdem bleibt das Stricken relativ anstrengend. Gestern musste ich zudem auch zwei Reihen auftrennen und hatte fast einen Anfall (mein Mann würde wohl behaupten, ich hatte einen). Das künstliche Licht hilft natürlich überhaupt nicht. Ab und zu brauche ich also dringend eine Pause.

Zum Beispiel ging ich am Samstagmorgen ins Brocki und fand dieses Strickstrickpüppchen (Strickliesel auf Deutsch, Knitting Nancy auf Englisch). Endlosschnüre zu machen ist Entspannung pur, ist Meditation.

Dann habe ich ein zweites Wollfresserprojekt angefangen. Ich häkle eine Decke im Muster 10 feste Maschen, 1 Luftmasche, 10 Stäbchen, 1 Luftmasche. In der folgenden Reihe kommen dann Stäbchen über die festen Maschen, 1 Luftmasche, feste Maschen über die Stäbchen, 1 Luftmasche zu liegen. Der Effekt ist toll, finde ich. Zuerst war ich ein bisschen besorgt, dass die Deck so ausschaut wie mein 1. Projekt, der Schal, den ich mit Sockenwolle aus der gleichen Kiste gestrickt habe. Aber die Decke kommt total anders heraus. Vielleicht leiste die altrosa farbene Wolle, die ich dazu nehme, einen Beitrag.

Decke13Reihen

So ein Wollvorrat hält die verschiedensten Materialien für die verschiedensten Gegenstände bereit. Hier gibts Beispiele:

There is different material in a yarn stash, that lead to different projects. Go and have a look:

stash buster1

Um den Hals wickeln – Wrapping Around

Standard

Let’s focus on the bright side of life!

This is not at all easy for me at the moment. But I’m trying nontheless.

I have two finished objects to show you today which is a great feeling because there are other projects waiting. The cat walks on velvety paws. Her name is just „Chatz“ for now, althought there were two suggestions: Agatha and Olivia. Thanks 🙂 , but I just know that I won’t be able to stick to a name anyway. If you want measurments of the cat, click here. I drew a cat on a big piece of paper making her round that she would fit around my neck.

Bild

Bild

Here is my second finished project: The stash-buster challenge 2013 shawl made of leftover sock yarn that I took doubled. The scarf is 2.4 metres long, and I can wrap it three times around my neck . There is still a lot of sock yarn left, and I am thinking of making arm warmers in the same colour scheme. We will see. First priority has a pair of socks as I am joing a kal, and my son has cold feet. I’m not sure about the colour for the socks yet … Unfortunatelly, he does not like them multi coloured and mismatched so they won’t be a stash-buster. Although I remember having black yarn somewhere in a basket ….

stash buster1

Now, let me have a look at other finished objects at Tami’s and than go back to the Ajour sweater. It’s growing too.

Thanks for visiting and all your lovely comments on my latest posts. They mean a lot to me.

Have a nice weekend!

Warm Neck – Warmer Hals und Nacken

Standard

Nackenkatze

Have you ever seen a lady wearing a fox around her neck? This kind of collars where you think the animal is still alive because it has a head and legs? Well, I was thinking about wrapping my cat (still very alive, in case you asked yourself if she died) around my neck. Wouldn’t that be lovely, cosy and warm so all the stiffness would vanish after a while? There is one major problem though; the cat is very does not like being wrapped around anything. I dug into my box of old sweaters, actually found a black one, cut it.

The cat needs stuffing (grape seeds) and facial surgery but this should be done this evening. Meanwhile I am wrapping my stash-buster shawl (not finished yet, too) around my neck. But I hope having finished it within two hours. I’m positive that I can show it on fo-Friday this week.

Have a happy Wip-Wednesday.

Schal

Schal2

Habt ihr auch schon eine Dame gesehen, die einen Fuchs um ihren Hals trägt? Diese Art Kragen, bei dem man denkt, das Tier lebe noch, weil es Kopf und Füsse hat? Nun, ich habe daran gedacht, mir unsere Katze um den Hals zu wickeln (sie lebt noch munter, falls ihr euch gerade gefragt habt, ob sie gestorben sei). Wäre das nicht wunderbar warm, so dass die Nackenverspannung im Nu verschwinden würde? Da ist nur ein grösseres Problem; die Katze möchte nicht um irgend etwas gewickelt werden. Deshalb habe ich einmal mehr in meine Pulloverkiste gegriffen, ein schwarzes Stück gefunden und es zerschnitten.

Die Katze braucht noch Füllung und eine Gesichtsoperation, aber ich hoffe, dass sie heute Abend fertig ist. In der Zwischenzeit wickle ich mir meinen (auch noch nicht ganz fertigen) Restenwolleschal um den Hals. Auch diesen sollte ich bis um vier Uhr fertig gestrickt haben.

Einen schönen Nachmittag wünsche ich euch!

Schalrolle