Schlagwort-Archive: Stoffbeutel

A Quick and Easy Project Bag – So macht’s Freude

Standard

Stoffbeutel

Schon Wochen voraus hatten meine Kollegin und ich abgemacht, während der Skilagerwoche zwischen den grossen Pfannen und Rüstbecken Socken zu stricken. Sie wollte das endlich lernen. Ich hatte das Material in einen Plastikbeutel gepackt: 4 Spiel Stricknadeln, ein Zentimetermassband, meinen Knäuel Sockenwolle, spitze und stumpfe Wollnadeln, Schere und Beiwollen.

 Weeks before the class camp we had made plans. My colleague wanted to learn how to knit socks and I was more than pleased to show her. I had packed yarn and needles into a plastic bag but realised on Monday: „This has to change.“ Fabric bags are so much more pleasant. But how would I do it?

I had noticed earlier that there were so many towels that it would not be a problem to have one or two less. So I sewed two fabric bags using two towels. It was a quick and easy project that took about 30 minutes, the time of a coffee break. 

Schon am Montag war offensichtlich, dass ein Plastikbeutel keine Freude macht. Aber wie sollte ich Abhilfe schaffen? Nachts vor dem Einschlafen hatte ich dann die zündende Idee. Wie einfach ist es doch, aus einem Küchentuch einen Beutel zu nähen. Die Qual der Wahl war gross, aber erst mal ausgewählt, ging das Nähen mit Beiwolle im Hui. Für zwei Beutel benötigte ich gerade mal eine Kaffeelänge lang.

 

Stoffbeutel_2

Wieder zu Hause habe ich das Stück mit einer alten Häkelspitze passend aufgehübscht.

So macht’s Freude.

At home again, I added some old lace and turned a plain and functual bag into the one and only.

 

Verlinkt mit Sonntagsglück bei Kathrin.