Schlagwort-Archive: Swing-Socke

I’m not ready – Noch nicht bereit

Standard

Does one sock of a pair count as a finished object? I don’t know. But as you can see I have another finished object to show you. Happy fo-Friday to all of you. Go and see Tami’s Amis. As always, it’s very inspirational.

Life is not very creative at the moment. Business is demanding and time consuming. I’ve been sitting for days and hours to write receipts and e-mails for the store, pay bills before the summer break although I am not an acountant. I’ve been trying hard not to make mistakes. However, I made at least one (I forgot something on a list). Let’s hope it’s the only one, so I won’t have to apologize again.

Later yesterday afternoon I found it appropriate to have a break from calculation, numbers and letters and I start some sewing. Actually I wanted to sew a pillow case as a gift. However, I’ve realised that I am not ready to give it away. I just might keep it for a little while.

I sewed in a piece of crocheted lace I had found in this old house we’ve been living for two and a half years now. I’m wondering who made it.

Eine einzelne Socke mag vielleicht nicht als fertiger Gegenstand zählen, aber ich habe ja glücklicherweise noch ein Patchwork Kissen zu zeigen. Fröhlicher FO-Freitag wünsche ich euch allen. Wie immer gibts bei Tami’s Amis viel zu sehen.

Dieser Tage bin ich mit der Buchhaltung unseres Ladens beschäftigt, was trockene Materie ist und mir nicht wirklich liegt. Obwohl ich mir grosse Mühe gebe, keine Fehler zu machen, hat sich leider doch einer eingeschlichen. Ich hoffe natürlich, dass es dabei bleibt, damit ich mich nicht noch einmal entschuldigen muss. 😉

Jedenfalls fand ich es gestern im späteren Nachmittag angebracht, mich nach der anstrengenden Zahlenjongliererei mit einer kreativen Arbeit zu belohnen. Eigentlich hätte das Kissen ein Geschenk geben sollen, aber ich bin noch nicht bereit, es weg zu geben, lieber behalte ich es noch ein Weilchen.

Ins Kissen habe ich ein Stück alter Spitze eingenäht, die ich in diesem alten Haus gefunden habe, in dem wir nun schon seit zweieinhalb Jahren wohnen. Die Spitze ist aus ganz feinem Garn gehäkelt und noch tadellos erhalten. Sie verdient es, aus der Kiste befreit zu werden und ans Licht zu kommen. Wer sie wohl gemacht hat?