Schlagwort-Archive: Teetrinkerin

Samstags kuschelig – These Cosy Feelings

Standard

teetrinkerin

Nach den Ferien wieder daheim überkommt mich wie üblich ein Unrast, denn wo ich hingucke, sehe ich etwas zu tun. Ich muss die Spuren der Abwesenheit beseitigen: Das Haus auf angenehme Temperatur erwärmen, den Holzvorrat aufstocken, Katzenhaare entfernen, Briefkasten leeren, die Hühner kontrollieren, den Kühlschrank füllen.

Temperaturen unter Null und Schnee sind Zeichen, dass es Winter ist, und bedeuten, dass gewissen Arbeiten einfach doppelt so viel Zeit in Anspruch nehmen. Schnell in den Finken aus dem Haus geht nicht. Ich überlege, ob ich nicht am besten einfach drinnen bleibe und den Einkauf auslassen soll. Und doch. Wie es wohl den Hühnern geht? Haben sie genug Körner? Ist das Wasser eingefroren?

It’s snowing and freezing. I don’t feel like going out now that we are safely home from our trip to Baden-Baden. I see there are chores to do, like heating up the house, fix a proper meal for the driver (my husband), go through the mail..

It takes time to put on a winter coat and thick boots, mittens and a hat. However, I should look after the hens, which don’t like snow at all. Do they have enough food and water? What about the stack of logs to keep the house warm and cosy?

I’d rather stay inside and read or have a cup of tea. 

 

Have a nice wintery weekend!

 

Verlinkt mit Samstagsplausch 1.19