Schlagwort-Archive: uma torrada

Samstags eine Torrada – Uma Torrada on Saturday

Standard

Torrada

Simplify your life. Simplify your pleasures.

Guten Morgen, Ladies and Gentlemen!

Angesichts der Komplexität DES LEBENS an sich, versuchen wir es mal wieder ganz einfach. Wir konzentrieren und auf die simplen Vergnügen, zum Beispiel den Vögeln zuhören, die Sonne auf der Schulter spüren, nette Gesellschaft geniessen, nichts tun.

Letzte Woche waren wir in Lissabon, an sich kein simples Vergnügen, aber wir haben es einfach gehalten. Das Hotel war bescheiden, aber sehr nett. Unser Programm locker und spontan. Wir waren viel zu Fuss unterwegs, haben den alten und den modernen Teil der Stadt abgewandert, ein einziges Museum besucht (am Mittwoch habe ich davon berichtet).

Ein simples, aber grossartiges Vergnügen war, in einem Pärkli zu sitzen und einen Kaffee zu trinken. Das Tüpfchen auf dem i ist eine Torrada dazu, was nichts anderes ist, als ein Toast mit geschmolzener gesalzener Butter darüber. Hm, waisch wiä fain! 

Life is quite complex but nontheless it’s the simple pleasures we are focussing on, like listening to the birds singing, feeling the warmth of the morning sun on the shoulder, enjoying nice company, doing nothing.

We were in Lisbon last week, which is not a simple pleasure at all, however, we took a back seat. The hotel was moderate, the programme relaxed and spontaneous. We walked a lot, visited the old and modern part of the city and saw only one museum (I wrote about it on Wednesday).

It was a simple pleasure but wonderful to sit in a park at one of the many quisoques and have a coffee with uma torrada, a plain toast with melded salted butter.

I’m having one right now.

verlinkt mit Samstagsplausch 14.17 und Sonntagsfreude.