Schlagwort-Archive: Waldorf

Give Me A Break – Pause von den Socken

Standard

The weather has been very fickle for the last days. We could have watched all kinds of clouds and enjoyed spectacular views. However, the clouds are dark and heavy with rain now, therefore I’m staying inside thinking of a walk later.

Das Wetter der letzten Tage war sehr unbeständig. Alle Arten von Wolken ziehen über Oberheimen, dahinter blauer Himmel im Fünfminutentakt. Momentan stecken wir gerade unter einer schweren Regenwolkendecke, so dass ich die Laufrunde auf die nächste Schönwetterphase verschiebe.

Die Kindersocken habe ich beiseite gelegt, mache eine kurze Pause, weil mir etwas anderes, Neues untergekommen ist. Schon mal vom Schneckenband gehört? Für mich ist das ein Novum, aber eines, das ich gerne aufgreife. Zu lebhaft erinnere ich mich an die Abenteuer mit der Stricklieslschnur, die nicht lange genug sein konnte und für allerlei Zeitvertreib gut war. Der Junge im oberen Stock im Wohnblock hatte eine wohl 10 Meter lange und liess daran seinen Teddybären vom Balkon auf die Spielwiese baumeln. Also Restewolle auspacken und loslegen. Das fertige Band soll etwa 1.5 Meter lang sein.

Have you ever heard of a snailband? I think it’s a lovely toy. It reminds me of the long long long cords we used to make with the knitting jenny. There are so many purposes you can use cords, ribons and bands. So I took a break from sock knitting for the grandchildren and startet crocheting. I’m almost done with my first snailband using leftover yarn.

By the way, pinterest is full of ideas what to use it for. You won’t tell your children though …

Die Sonne ist da! Unglaublich!