Schlagwort-Archive: watches

Fotoreise 15/52 – Überraschung – The French Part of Switzerland

Standard

Das Thema von Woche 15 der Fotoreise hat das Thema „Überraschung“. Deshalb möchte ich euch von unserem Kurzaufenthalt in der französischen Schweiz erzählen. Der Jura ist eine Region der Schweiz, die ich bisher nur mit Jugendlichen besucht hatte. Entspannt privat unterwegs empfand ich die Gegend als noch schöner. La-Chaux-de-Fonds, wie auch ihre kleinere Schwester Le Locle sind als Uhrenstädte bekannt. Überall stösst man überraschend auf Zeugen dieser Industrie, wie diese beiden Wandgemälde in Le Locle.

We went to the French part of Switzerland during summer break, a region I don’t know very well. It’s different to go there with students because travelling on your own is so much more relaxed, you have more time to see and watch. I think that our visit in La-Chaux-de-Fonds and Le Locle is the perfect topic for this week’s photo journey at Martin’s.

In La-Chaux-de-Fonds machten wir uns auf einen Stadtrundgang mit dem Thema „Uhrenindustrie“. Die Wegstrecke führte an interessanten Stationen und Gebäuden vorbei. Man durfte zum Beispiel in den Hausflur mit wunderschönen impressionalistischen Wandgemälden eines Wohnblocks hineinschauen, wurde auf ein Haus von Architekt Le Corbusier, der in dieser Stadt gewirkt hatte, hingewiesen. Hinter einem Torbogen verbarg sich diese Perle.

Le-Chaux-de-Fonds and Le Locle are the centre of the watch indurstrie and tell about the history of this interesting craftsmanship. We walked around following the route of the watchmakers along lovely streets, interesting buildings and artwork.

Der lichtdurchflutete Innenhof ist frei zugänglich und beherbergt viele kleine Geschäfte und Kanzleien. Im Erdgeschoss befindet sich ein Bistro, das leider geschlossen war.

Although the town has gone through hard times, it’s still a town worth living.

Euch allen einen schönen Sonntag

und eine gute Woche!

Verlinkt mit Fotoreise bei Martin vom Blogzimmer.