Samstags ein bisschen länger – Wrapping Gifts More Elaborate

Standard

Geschenktasche_2

Guten Morgen, meine Lieben!

Wir durften im Winter erwachen: Alles ist weiss, sogar die Strasse. Schnee klebt an den Bäumen und leichter Nebel liegt über dem Wald. Die märchenhafte Landschaft lädt zum Spaziergang ein.

Statt den Haushalt zu machen – Gestern war der Kaminfeger hier – sitze ich an meiner supertollen  Nähmaschine und packe Weihnachtsgeschenke ein. Heute dauert das ein bisschen länger, denn ich verfolge die Idee, statt teures Papier Stoffresten zu verwenden, die ich natürlich zuerst in Stofftaschen verwandeln muss.

Obwohl es zu Hause traumhaft ist und ich einiges zu tun hätte, lasse ich mich heute Mittag voll in die Agglomeration von Zürich chauffieren. Zusammen mit Freundinnen besuchen wir The Quiltplace in Nürensdorf. Ich denke mal, ich packe in Hunderternötli ins Portemonnaie. 🙂

Geschenktasche

Good Morning, My Dears!

I woke up in winter wonderland this morning. Even the streets are covered with snow.  It’s beautiful. I should go for a walk. 🙂

I decided to wrap the Christmas gifts in fabric this year. Firstly, I find it sad to see precious papers torn and thrown away after the festivities. Secondly, as people get more and more aware that plastic bags for shopping goods are a no-go, fabric bags come in handy. 

There are some Christmas ornaments I can use to give a plain shopping bag a shinier look. 

Euch allen ein schönes Wochenende!

Have a nice weekend!

Verlinkt mit Karminrot. 

Advertisements

»

  1. Oh du machst richtig schöne Verpackungen.
    Auch in unserm Laden sind die Besucher meist überfordert, da wir so viele Stoffe auf engem Raum haben… wird sich ja bald ändern.
    Heute schneit es auch ganz leicht.
    Liebe Grüsse
    Angy

    • Wenn ich ein Projekt im Kopf habe, finde ich immer Material. Dann ist eine grosse Auswahl auch super. Aber so ohne Ahnung ist es einfach schwierig. Ich habe zwei Stoffe gekauft, die farblich zusammenpassen und aus denen ich reversible Kinderhosen nähen könnte. 🙂 Auch für Patchwork wären sie natürlich geeignet. Oder ich nähe Stofftaschen daraus. Vergrösserst du den Laden?

    • Ja, es hat locker gereicht. Es gab so viele Stoffe, dass ich glatt überfordert war. Ich habe zweimal 1 Meter aus der Restenkiste gezogen und werde damit eine reversible Kinderhose nähen. 🙂 Liebe Grüsse von Regula

  2. Hallo Regula,
    das ist eine tolle Idee, mein Stoffabbau würde dann vorangetrieben werden. *g* Die Tochter wünschte sich dieses Jahr mal richtiges Geschenkpapier, nicht immer so Ökopapier und so sind unsere Geschenke dieses Jahr mal schwarz/weiß/gold – bin schon gespannt auf den Kommentar von ihr!
    LG zu Dir und hab‘ einen schönen 3. Advent
    Manu

  3. Liebe Regula, tolle Idee mit der genähten Verpackung. Genieße den Ausflug nach Zürich und die weiße Winterwelt. Lieben Gruß und einen schönen dritten Advent.

Kommentare sind das Salz in der Suppe. Your comment makes me happy. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s