Jeden Tag häkeln – Every Day Crochet– Faire du crochet chaque jour

Standard

Dreieck

I’m crocheting a bit every day, about three rows in order not to hurt my right elbow, my left shoulder. Sigh …. Monday and Tuesday I moved furniture, established a work place in school, got my car ready for next week’s adventure in Brienz. This was no good for my body, I’m afraid. So now I’m taking it easy. I have to! 

Jeden Tag nur drei Reihen, obwohl sie länger und länger werden. Ich muss nach dem Möbel Verschieben und Umräumen von Montag und Dienstag meinen rechten Ellbogen und meine linke Schulter schonen. Take it easy! ist mein Motto. Muss!

19.07.17Me

Yesterday afternoon, I felted a bit. It’s called a vegan sheep skin, because no animal had to die. It’s supposed to be chair cushion not a wig. Do you happen to know which sheep the curls come from?

Gestern Nachmittag haben wir gemütlich gefilzt, ein veganes Schaffell, weil kein Tier sterben musste. Ich habe leider vergessen, von welcher Schafrasse die lustigen Löckli stammen. Vielleicht wisst ihr es? Nun, das gefilzte Ding ist rund und soll ein Sitzkissen sein und selbstverständlich keine Perücke.

Ich wünsch euch was!

Happy Thursday!

Glasperlenspiel – I’ve got Mail

Standard

Glasperlen

I’ve got mail. Thank you, Lene.

Actually, I swapped my crocheted little fox with a lovely mouse bag which I’m going to show you later. The beads are a surprise gift. 

Glasperlenspiel am Stubenfenster. So schön! Eigentlich habe ich ja bei der Juli-Tauscherei ein Füchslein gegen ein Mäusetäschchen getauscht. Ich zeige es euch bei Gelegenheit auch noch. So mega herzig.

Herzlichen Dank, Lene.

 

Samstags auf Reisen – Travelling

Standard

Aeroflot

Guten Morgen, meine Lieben! – Good Morning, my Dears! 

Nein, nein, ich bin nicht verreist. Schön brav bleibe ich zu Hause und hüte Haus und Hof. Aber mein Mann ist weit weg, verbringt einen Teil seines Bildungsurlaubs in Sibirien. Interessiert, was er da macht? Dann schaut doch hier auf seinem Blog, wo er von seinen Abendteuern erzählt. Ich kann mich kaum erinnern, dass ich mal für so lange Zeit alleine war. Noch vor den Kindern, 30 Jahre her.

Das Foto habe ich von der Zuschauerterrasse aus gemacht. Das Flugzeug, das Andreas nach Moskau bringen sollte, stand gleich unter mir.

I saw my husband off to Siberia yesterday. I even could take a photograph of the plain that brought him to Moscow safely. While he is there to study Russian, a part of Russia and its people, I’m staying home and watch house and farm, especially a sick cat and the three chicks

Airport

Nachdem mein Mann durch die Sicherheitskontrolle entschwunden war, traf ich eine Freundin, mit der ich vor zwei Jahren in Montreal bei der gleichen Gastfamilie war. Sie arbeitet auf dem Flughafen und hatte Pause. Ich habe ihr vom Roman „Airport“ erzählt, in dem man einiges über den Betrieb eines Flughafens erfährt, eingeschlossen den Kauf von WC-Papier. Die Geschichte ist natürlich schon ein bisschen verstaubt, denn es gab damals noch nicht einmal eine Sicherheitskontrolle. Lustigerweise fand ich die DVD der gleichnamigen Geschichte am Abend im Brockenhaus, was mir einen gemütlichen Filmabend bescherte.

When I’m on the airport, I always think about the novel „Airport“, because there you can read a lot about the logistics of an airport. After my husband had gone throught the safety check, I met a friend who works at the the airport in Zurich. I told her about the book. Istn’t this funny? I happened to find the DVD of the movie in the thrift store when I got home in the evening. The story is quite old-fashioned as there isn’t a safety check at all. Otherwise there wouldn’t be this lovely old lady, a stowaway. Füchsli

Heute geht nochmals jemand auf Reisen: Das Füchsli. Es reist – ein Jahr nach seiner Geburt –  nach Berlin, nur weiss ich nicht, ob mit Flugzeug oder Bahn. Die Tasse ist übrigens auch eine Neuanschaffung aus dem Brockenhaus.

I’m seeing someone else off today: This little fox. He is travelling to Berlin. However, I don’t know whether by plane or train. By the way, I found this lovely mug in the thrift store yesterday, too. 

Mehr vom Samstag gibt’s bei Andrea.

 

Landluft – Bergbäuerinnen im Portrait

Standard

Landluft_2

Zugegeben, es ist ein bisschen weit hergeholt, aber im Glas steckte tatsächlich Landluft. Nicht das Buch von Daniela Schwegler, aber Oberheimer Landluft ohne Note von Gülle, dafür frisch gewaschen.

Nachdem ich das Buch über die Hüttenwartinnen gelesen hatte, war sofort klar, dass ich die Portraits der Bergbäuerinnen auch geniessen würde. Ich habe erst ein bisschen geschneuggt und freue mich sehr auf die Lektüre.

Landluft: ISBN 978-3-85869-752-3

Hüttenfieber: ISBN 978-3-85869-668-7

Bibeli_2

Die kleinen Bibeli sind schon wacker und mutig dabei, ihre Umgebung zu erkunden. Mama Tanja passt auf und wehrt potentielle Gefahren mit Federn Aufstellen und gefährlichem Gurren ab. Wenn es brenzlig wird, nimmt sie ihre Kleinen unter die Flügel.

Bibeli_4

Und hier noch ein bisschen näher dran.

Grueben

Übrigens gehe ich nächste Woche auf die Alp. Ich werde von der Schwägalp aus losmarschieren, in der Tierwies die Aussicht und einen Kaffee geniessen und dann auf die Alp Grueben absteigen.

Spätestens dann wird auch noch das dritte Buch von Daniela Schwegler fällig.

Traum Alp: ISBN 978-3-85869-557-4

 

 

Ein Rätsel – A Riddle

Standard

RätselGestern waren wir zu einem Geburtstagsessen eingeladen. Zu spät ist mir die perfekte Geschenksidee in den Sinn gekommen und das Gewünschte war leider nicht an Lager. Also musste ich improvisieren. Ich stellte dem Geburtagskind eine Rätselfrage mit dem Versprechen, das Geschenk am nächsten Tag zu überbringen.

Das Geschenk steckt sozusagen in diesem Bülacher Glas. Ich bin extra unter den Bäume herum gerannt, um es ganz frisch einzufangen. Was ist es? Damit ihr eine Chance habt, sei soviel verraten. Es ist der Titel eines Buches.

As an English speaking person you cannot understand this riddle because it is language related. 

Das Geschenk ist übergeben und voll angekommen. Euch lasse ich noch ein bisschen raten, verspreche aber die Auflösung auf morgen.