Archiv der Kategorie: Stashbusting/Mein Wollvorrat

Einfachstprojekt gesucht – Wanted: Easiest Project

Standard

Haarbänder

Aus Zeitmangel und eingeschränkter Ideenvielfalt suche ich ein Einfachstprojekt, das ich ohne grosse Vorbereitung, ohne viel zu denken, ohne Platzansprüche zur Hand nehmen kann. Socken vielleicht?

Due to lack of time and energy I am looking for a small and easy project that doens’t require a lot of thinking and getting into the mood. Socks maybe? 

Haarbänder_2

I’ve wanted dreadlocks for quite a while but won’t get any until I am retired. In the meantime I’m satisfied with these colourful strings. They are easy to make, easy to attach and easy to remove. Using up leftover cotton yarn, they don’t cost anything.

Dreadlocks hätte ich gerne, scheue aber den Aufwand. Und wer weiss, ob es dann so aussieht, wie gewünscht? Eine Idee, die ich für später aufspare. In der Zwischenzeit müssen farbige Haarbänder genügen. Sie sind einfach zu wickeln, einfach anzubringen und schnell wieder entfernt. Und sie kosten nichts, wenn ich kleine Baumwollreste aufbrauche.

Papierkrma

Ups, da kann ich ja noch ein Feld abkreuzen: Etwas aus vielen kleinen Teilen machen oder etwas für sich selber machen? Herbsthandarbeitsbingo bei 60 Grad Nord.

Eigentlich hätte ich ja noch ein bisschen Papierkram zu erledigen … Ich würde nämlich gerne ein Windrad aufs Hausdach stellen, das dann Strom produziert, wenn das Wetter wie heute ist: Wolkig und windig (und nass). Dazu braucht es aber eine Bau- und eine Anschlussgenehmigung.

 

Advertisements

Crochet Pompom Shawl – Gehäkeltes Dreiecktuch mit Bölleli

Standard

Dreiecktuch.jpg

I’m not completely done with the shawl. There are still some pompoms missing. It shouldn’t take too long though. I’m looking forward to enjoyable coffee breaks on the balcony in the early morning hours or evenings. Because it is getting cooler although it’s supposed to be 27 degrees Celsius on Wednesday. I’m so happy to be able to present an FO soon. An other stash buster even. 

🙂

Noch ist es nicht ganz fertig. Wenn es jedoch so weit ist, gibt es für mich einen Grund mehr, mich auf die kühle Jahreszeit zu freuen. Am Morgen oder am Abend auf dem Balkon wird mir das Dreiecktuch die Schultern wärmen, wenn es trüb ist, mit der frohfarbigen Borte die Stimmung erheitern. Ich bin echt zufrieden, mal wieder eine abgeschlossene Arbeit zeigen zu können. Bald! Zudem ist es ein Restenwolleverwerter.

 

A Pile of Happiness – Solange es noch Knäuelchen hat

Standard

Tulpen

Do you want proof that spring has arrived where I live? I can tell you that the meadows are green and that there are spring flowers everywhere. However, the air is chilly and I replaced the cotton shirt I have been wearing the last few days with a woolen sweater this morning.  

Unfortunately, my sweater is a bit scratchy. But look at what I’ve come up with:! I’m wearing my newest loop made of cotton and silk yarn. I stuffed it into the neck of the sweater. So comfortable, not itchy at all, just brilliant. 

I’m as happy as can be. As long as there are still little yarn balls in the basket, I’m knitting along. Can’t stop as I don’t want to put away the yarn. My pile of happiness. 

Knäuelchen

Der Frühling hat sich wieder zurückgezogen. Frischer Wind, nebelartige Wolken, eher graue Stimmung. Trotzdem gibt es untrügliche Zeichen von Frühling: grüne Wiesen, jede Menge Frühlingsblümchen.

Weil’s doch recht kühl ist, musste ich das Baumwollhemd durch einen Wollpullover ersetzen. Da er vor allem am Hals kratzt, trage ich meinen neusten Loop, gestrickt aus Baumwoll- Seidenresten, in den beissenden Halsausschnitt gestopft. So guet!

Solange es noch Wollknäuelchen hat, stricke ich dieses Wochenende gemütlich weiter. Halt, Haushalten, Einkaufen und Entsorgen inklusive.

Ich

Händ’s guet!

See you around!

Verlinkt mit Sonntagsfreude bei Rita.

Until the Sun Shines – Bis die Sonne scheint – Solar Power

Standard

FuchsSolar

Guck mal, wer da hämmert!

🙂

Schon bald ist das hauseigene Kraftwerk installiert. Jedenfalls wird bei uns in der Scheune und auf dem Dach wacker und kompetent gearbeitet. Und lokaler könnten wir den Auftrag nicht vergeben.

Soon enough there is going to be our own solar power plant on the roof of our barn. The men are working and making noise, the kind of noise that is music in my ears and makes me sing. They men know their business, that’s for sure. 

Loop

Aber solange die Sonne noch nicht kräftig scheint, stricke ich mir noch einen Loop. Meinereiner verkühlt sich nämlich leicht, besonders wenn hinter dem Haus Schatten ist oder ein frischer Westwind um die Ecken bläst.

Until the sun shines, I’m knitting another loop. Just for the fun of making. However, I catch a cold very easily these days when the air is cool in the shade and a fresh wind blows from the west. 

Happy Stich along Wednesday!

 

Beim Coiffeur – At the Hairdressers

Standard

pompombunt

Schnipp, schnapp. Einen Pompom zurecht zu schneiden, kommt mir immer vor wie beim Coiffeur. 🙂

This pompom hat an appointment at the hairdresser’s before I could add it to my newest hat. 

mutzeschwarzbunt

Das ist schon die dritte Mütze, die mir gute Laune machen soll.

It’s the third hat that is supposed to make my live better and to improve my mood. They all do the trick, really!

mutzeblackandwhite

Jetzt weiss ich tatsächlich nicht, welche Mütze ich heute anziehen soll. Die weisse ist schon frühlingshafter, nicht wahr? Aber weil ja jetzt zum ersten Mal seit Langem ein neues Lebensgefühl erwacht, liegt auch schwarz wieder eher drin. Zudem leuchten die Farben im Kontrast zu superdunkel noch viel freudiger.

Colours look even brighter in contrast to black, don’t you think? Of course, the white hat looks very spring like. But with sunshine on my skin, I could tolerate black. Which hat to wear today, that’s the question. 🙂

Lieber den Spatz in der Hand … – A Bird in the Hand

Standard

Spatz-Sparrow

A bird in the hand is worth two in the bush. 

Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.

Ich wünsche euch allen eine gute Woche!

Have a nice week! 

Gefunden auf / Found on Pinterest

Meet Silvia – Das Schaf mit den blauen Augen

Standard

 

SchafSilvia

Was, schon Mittwoch Mittag? Hui, und noch nichts gewerkelt? Das muss ich schleunigst ändern.

Diese Anleitung kommt wie gewünscht.

Darf ich vorstellen: Silvia, das Schaf mit den blauen Augen.

Wednesday already? Noon already? I haven’t done one stitch. Hence the headache probably. 😉 I suffer from yarn deprivation.

Thankfully, there is a simple and cheap cure. 

Meet Silvia the sheep with the blue eyes. 

Macht’s euch nett im Regen! 

Warum Silvia? Der verwendete, weisse Wollrest hat diesen Namen: Bue Line, Silvia.