Archiv der Kategorie: Häkeln/Crochet

Sonne, wo bist du? – Hello Sunshine – Finishing an UFO

Standard

Jackezusammennähen

Nur noch zusammennähen, was ungefähr eine Stunde oder zwei Arbeit macht. Ein Klacks, würde man meinen. Nur wollte ich heute Nachmittag noch eine halbe Stunde an die frische Luft, von wegen Vitamin D und so. Leider ist die Sonne schon wieder weg …

I miss the sun when I am in school all day long. Today, I thought, it must be possible to catch some sunshine. But now, there are already clouds and the sun has disappeared. Gladly, I know how to have a good time anyway. I could finish my cardigan, that only needs  its seams sewn. It shouldn’t take too long … 

Pinkhäkeln

Then I find myself thinking that a bit of pink would add some colour to my momentarily boring life. I might crochet for a while … 

Da fällt mir meine fröhliche Häkelarbeit in die Hände. Das Pink würde mein momentan langweiliges Leben ein bisschen erhellen.

Häkelspitze

Either way, I will finish an UFO today!

So oder so, ich werde heute eine Unvollendete zu Ende führen.

 

 

Schayana Schaf – Amigurumi Sheep Bookmark

Standard

Schayana

Wo liegt mein Fokus? Kleines Projekt? (weil wenig Musse)? Häkeln (weil’s Spass macht)? Schaf? (Für eine Freundin, die Schafe in allen Varianten sammelt)? Buchzeichen (um eine ewig fällige Buchrückgabe mit einer passenden Entschuldigung zu erleichtern)?

Jedenfalls habe ich mich in dieses Buch verliebt, als ich es nach Ladenschluss im Schaufenster sah. Extra bin ich am nächsten Tag nochmals hingefahren, um es mir zu kaufen. Darin gibt es nämlich die Anleitung für eine alte Freundin, die Leseratte (auch kostenlos im Internet), die ich vor einiger Zeit gehäkelt habe.

Und jetzt also Frosch, Fuchs, Faultier, Pferd, Einhorn, Maus, um nur ein paar der putzigen Lesezeichentierchen zu nennen.

Und nein, keine Werbung, nur der Bericht über ein Freudeli, das ich mir gemacht habe.

Bookies

I had to buy this lovely book and made an extra tour to get it in my favourite yarn store in Weinfelden. There are many more bookmarks than the rat I crocheted (the instruction can be downloaded from the internet for free) a while back: frog, fox, horse, mouse, crocodile, snake, to name a few. I think a bookmark is a lovely book for a passionate reader, something personal you can add when you gift a book (or finally bring back a book that got lost in your shelves). 

I don’t get paid for showing this on the blog. I’m just happy with my purchase and would like to it share with you. 

RatteSchaf

 

Sonntagsprogramm – Sunday’s Programme

Standard

 

Blümchen

Noch fünf!

Today’s goal: Five to go!

häkelnpink

Häkelkunst – Ernesto Neto in Zurich – Giant Art Work

Standard

ErnestoNeto

Bildquelle

I must go to Zurich Main Station. 

This giant sculpture is called Gaia Mother Tree. It’s made of tons of ribbons. 

Ernesto Neto

Bildquelle

Ich muss das sehen.

Tonnen von Bändern. Zürich HB.

Wer kommt mit?

Samstags entspannt – Relaxing Saturday

Standard

Tee

Noch habe ich nicht herausgefunden, was mir dieses dumpfe Bauchweh beschert. Sind’s die Baumnüsse, das Roggenmehl, der Kaffee? Deshalb heute ein Teechen zur Entspannung der Magennerven.

I often have stomach ache and haven’t figured out what causes the pain. It might be the nuts, the ray or the coffee. That’s why I have a cup of tea this morning. They should have a relaxing impact. 

Entspanntes Häkeln in den frühen Morgenstunden auf dem Balkon gehört auch zu den Freuden dieser wunderbaren Sommertage. Die Stricksocken liegen derweil im Körbchen. Ich werde sie anschliessend fertig nadeln.

Relaxing crochet in the early morning hours is one of the many pleasures of these summer days. I stopped knitting socks when I remembered a shawl I made a few years ago. 

Samstagshäkelei.jpg

Letztes Wochenende war mit Enkelbesuch ein ganz besonderes. Nicht ganz so entspannt. Die Kleine blieb nicht da, wo ich sie „parkiert“ hatte. Deshalb geniesse ich die freie Zeit ohne Betreuungsfreuden heute und morgen umso mehr.

Last weekend wasn’t as relaxing as we had a little visitor. My grand child stayed over night, what a pleasure to have her. When I placed her somewhere, she wouldn’t stay there. So I’m enjoying the weekend without taking care of anybody except me. 

Elayne

Nächste Woche geht’s nämlich mit dem Velo nach Kreuzlingen, Schaffhausen, Allensbach und wieder zurück nach Tobel. Gesschlafen wird auf der Luftmatratze. Jesses!

Next week I’m on the road by bike with the students. It will be fun (I hope) although I hate biking and furthermore, have to sleep on the floor. Jesus! 

I wish you all a relaxing weekend! 

 

Verlinkt mit Samstagskaffee 25.18 bei Andrea Karminrot.

It’s Time for some Crochet – Häkeln, mal wieder

Standard

Häkelblumen-2

I’ve felt like crochet and wanted to do an easy project that doesn’t take long to get into the flow. I remembered a shawl I’ve already made twice. Each flower consists of only two rows, so once you have started, it’s easy to finish a bloom. I like that the edge is built with 30 flowers. So I can crochet the same again and again. 

Es gelüstete mich, endlich mal wieder ein bisschen zu häkeln. Ich wollte etwas Einfaches machen, das man schnell weglegen und wieder aufnehmen kann. Mir kam ein Schal in den Sinn, den ich schon zweimal gefertigt hatte. 30 Blumen bilden die Borte. Das Repetitive gefällt mir besonders bei dieser Arbeit.

Häkelblumen

Before I went to school this morning, I added another one. What a wonderful start into a work day. 

Heute vor der Schule habe ich noch schnell ein Blümchen gehäkelt. So fängt der Tag schön an.

The pattern can be found here.                                                       Hier geht’s zur Anleitung.

 

Eines führt zum anderen – I decide when it’s finished, right? – Achtung, Fertig, Schluss!

Standard

Blümchenschal

Die erste Ferienwoche habe ich genützt, um das Haus ein bisschen umzugestalten. Ich will mehr Luft und weniger Plunder. Deshalb habe ich den Schrank in meinem Arbeitszimmer geräumt, auseinandergenommen und in die Scheune gestellt, wo er einen ähnlichen, aber hässlichen ersetzt. Was ich mit diesem anstelle, weiss ich noch nicht. Vielleicht stelle ich ihn auf der Heubühne auf, wo ich im nächsten Sommer einen Scheunen-Kino Event plane. Zuerst muss aber alles Brennholz weg.

Ihr seht, eines führt zum anderen.

When you start reorganizing your household, you won’t be finished soon as everything you take away somewhere, needs a new place. I wanted to get rid of a closet in my room to open it up and bring more light into the room. Where to put all the things that look now like a lot more when not properly stored? Of course, there is always the KVA and recycling. 

I put fabric to fabric, yarn to yarn. However there are a box with all the finished objects (gifts someday?) and baskets of unfinished ones (Will they ever be finished?). But hey, I decide when an object is finished, don’t I? So I declare that

this flower shawl I started January 2015

is a Finished Object. 

Blümchenschal_3

Nun also wohin mit den einst im Schrank versorgten Sachen, die nach so viel mehr aussehen, wenn sie nicht mehr versorgt sind?

Wolle zu Wolle, Stoff zu Stoff und auch Entsorgung ist eine Option. Bei einer zweiten Sichtung habe ich mich der vollendeten und unvollendeten Handarbeiten angenommen  und spontan entschieden, dass dieser Blümchenschal aus dem Januar 2015

genau jetzt fertig ist.

Hier findest du das Muster für das einfache Blümchen. 

Here you can find the chart for the little flower.

Blümchenschal_2