Archiv der Kategorie: Sewing/Nähen

Einem neuen Jahr entgegen – Towards a New Year

Standard

Wir gehen einem neuen Jahr entgegen, das hoffentlich hoffentlich hoffentlich viel Klärung bringen und Schatten vertreiben wird. Es mag tieferen Sinn haben, ein paar Monsterlis zu kreieren, die allfälligen Widrichkeiten die Zähne zeigen können. Boris habt ihr ja eventuell schon kennen gelernt. Vielleicht findet ihr auch raus, welche Berufsgruppe mir als Vorlage dient. 😉

Zwei Freundinnen und ich planen eine Ausstellung. Dafür werde ich noch mindestens acht Monsterlis nähen.

I’m anxious to start the new year, which might come with discomfort. My „monsterlis“ as my substitutes will show their teeth to it. Aren’t Boris, who you have already met here, and Simonetta a bit scary? Even if Simonetta has a heart. With the two on my side I am prepared to face 2021.

Anyway, I want to create at least 10 monsterlis for an exhibition two friends of mine and I are planning.

Guten Morgen – Boris – Good Morning

Standard

Drei Kreativtage. Heute der dritte.

Meet „Monsterli“ 1. No 2 is about to follow.

Santa Meets Rudolph – Samichlaus trifft das rotnasige Rentier

Standard

Schnüsig, meine Rudolph-Maske, nicht wahr?

Das einzig gültige Aussage: Wir tragen Maske für die anderen.

Ich habe ein paar Fragen: Nützt die Maske? Gehen die Ansteckungszahlen von Covid-19 tatsächlich hinunter, jetzt wo wir alle seit Wochen so konsequent sind?

Oder ist sogar der Schaden grösser als der Nutzen? Was ist mit Bakterien, Pilzen im feuchten Klima rund um Nase und Mund? Wie ist es um die Gesundheit unsrer Schüler und Schülerinnen bestellt?

Das schein auf offizieller Seite niemanden so stark zu interessieren, dass man aufhören würde, nur zu behaupten, sondern Blutwerte messen und eine seriöse Studie veröffentlichen würde. Es interessiert auch im Amt für Gesundheit so wenig, dass man mich mit meiner Beobachtung, dass die Kinder über Kopfweh, Schwindel, Übelkeit und Müdikeit klagen, mit einem Merkblatt des Universitätskinderspitals abspeist, auf dem steht, dass die Kinder die Maske tragen können und wie sie sie anziehen müssen.

Es interessiert immerhin so stark, dass der Tagesanzeiger ein Interview mit einer Schulleiterin veröffentlicht, die Masketragen aus psychologischer Sicht beleuchtet.

Also warne ich euch:

Näht keine Rudolph-Maske und tragt sie.

Für mich ist klar: Maske schadet der Gesundheit. Sie ist ein Symbol für Gehorsam.

It is said that we wear the mask to protect the others. Do you sometimes think about the idea that the mask could mean harm to the ones who wear it? Why aren’t there any serious studies that show that oxygene is sufficient in the blood? Why doesn’t any doctor talk about bacterial infections? Why am I not allowed to ask these questions? 

It’s common sence, the urge to live even, to take down what ever covers your mouth, isn’t it?

So I warn you:

Do not sew a Rudolph mask and wear it!

The way I see it: Wearing a mask is unhealthy. It is a symbol of obidience.

Trotzdem einen fröhlichen Samichlaus.

Macht’s euch nett und esst viele gesunde Mandarinli.

Das stärkt das Immunsystem.

Mach ich doch gerne – Doing Things for People

Standard

In dieses Täschchen passen A5-Karten rein. Ich hoffe, unsere Schulsozialarbeiterin ist zufrieden mit der Ausführung, damit die Aktionskarten von jetzt an immer sauber von Schulhaus zu Schulhaus transportieren kann.

These purse are for a bunch of activity cards our social worker needs when she is with the students. I hope she will like this prototype.

Old jeans can be used in many ways.

Alte Jeans sind für ganz viele Dinge gut.

Handnähen – Meditation – Sewing by Hand

Standard

Hab den Kleiderkasten ausgemistet.

I’ve emptied the wardrobe.

Crazy times, but what to do?

Verrückte Zeiten. Was soll man tun?

 

Meditation. Nähen von Hand. Sewing by hand.

 

 

Euch allen einen gemütlichen ungetrübten Feierabend.

I wish you all a relaxing weekend.

 

 

Wozu sind Ferien da? – Getting Things Done – Cathedral Window Quilt

Standard

Kathedrale_3

Im Dezember begonnen und fast fertig geworden … heute Morgen sind alle Teile zusammengenäht, die Ränder abgesteppt und die Heftfäden entfernt. Fast auf den Tag vor sechs Jahren habe ich einen roten Cathedral Window Quilt genäht … Magst du gucken?

After a long break (I started in December), it’s finally finished. All the squares pieced together, all the edges sewn down, the quilt placed the way and where I’ve always wanted it. Almost exactely six years ago, I finished a red Cathedral Window Quilt. Would you like to have a look?

Kathedrale_2

 

Achtung Hühnerdieb – Fox Alarm – Rianna? Priscilla? Doris or Agnes?

Standard

Wachhuhn

Vor zwei Tagen schaute ich auf die Wiese hinunter. „Da ist der Fuchs“, sagte ich laut. Der Kerl hat mich gehört und mitbekommen, dass wir im Haus die Treppen hinunter liefen, denn er war spurlos verschwunden. Schnell zählte ich die Hühner. Huff, alle noch da.

The fox came by the other day at bright daylight. I looked up to me on the balcony when I mentioned the hunter to my husband. It was nowhere to be seen when we stood on the meadow two minutes later. I counted the hens, they were all here and didn’t look frightened at all.

Man sagt zwar, dass der Fuchs im eigenen Haus nie die ansässigen Hühner fresse. Aber auf einen Versuch möchte ich es nicht ankommen lassen. Deshalb brauchen wir dringend eine Erinnerung, das Gehege am Abend zu verschliessen. Wir sind wahrhaftig nachlässig geworden, seit die Tage so lange sind.

It’s said that the fox that lives near doesn’t kill the hens of the house. However, I don’t want to take the risk. As we have become a bit lazy lately, we need a reminder to look after the chickens more carefully. 

Wachhuhn_2

Ab heute erwartet uns ein Wachhuhn, wenn wir schlafen gehen. Gemütlich hat sich sich zwischen den Kopfkissen eingerichtet. Agnes? Rianna? Doris? Priscilla? Noch ist nicht entschieden, wir wir sie nennen werden.

From this day, Agnes? Rianna? Doris? Priscilla? nesting between the pillows is going to alarm us in case we’ve forgotten to close the chicken coop.  What name suits her best? What do you think?

You may remember that I actually made a chicken as a reminder a while ago. Unfortunately, I can’t find Gallina. She must have flown away or been eaten by a fox …

Sonntags noch eine Liste – Another List – Unterhosennähvirus

Standard

Einkaufsliste

Seit Ferienbeginn habe ich etwa vier verschiedene ellenlange Einkaufs- und Materiallisten geschrieben, war jedoch noch nicht einkaufen. Heute Sonntag also noch eine Liste, denn mich hat der Unterhosennähvirus erwischt. Mein Können und Wissen entwickelt sich mit jedem Versuch und jedem Video, und die Idee, nur zu gebrauchen, was schon da ist (Jerseyreste, Börtchen aus der Kiste und löcherige T-shirts und zu kleine Fixleintücher), hat sich in Richtung Perfektion verändert. Deshalb stehen Falzgummi und Framilon, Zwillingsnadel und Microtexnadeln auf dem Notizblock.

Since the first day of summer break I have written four really long lists, but haven’t been shopping nontheless. Today I am writing another list. Although I intended to use up scraps an material I already have, I need some special items to get the undies right. My skills and knowledge improved with every try and video I watched. Unfortunatelly, the shop is closed on Mondays …

Boxershorts

Schnittmuster für Unterhosen aller Art gibt es im Internet viele. Diese Boxershorts aus einem kaputten LieblinsT-shirt und blumigen Reststückchen würde ich ja liebend gerne selber tragen, aber sie sind zu klein. Wenn ich das nächste Mal im Schulhaus bin, werde ich das „Boy’s Undies“ Muster auf meine Grösse hinauf kopieren.

There are many websites that offer free patterns for undies of any kind. I used the „Boy’s Undies“ pattern for these made of a ripped t-shirt I bought in Newport, RI a few years back. I loved the t-shirt. It’s going to live a second time.

Boxershorts-3

Mit den zwei Paar Undies von gestern hatte ich schon ein 3er-Pack, bevor ich mich an ein Panty für mich wagte.

I had a package of three boy’s undies, before I tried to make one for myself. Again lots of patterns in the internet.

Panty

Und weil ich in der Zwischenzeit Videos zum Thema geguckt habe, packe ich die Sache morgen ganz anders an und muss erst mal einkaufen gehen. 🙂

Having watched videos, I’ll do it differntly the next time. But first I have to go shopping. In the meantime I’m sewing some pairs of light and loose undies, a 100 % recyling project, for what I don’t need any additional material. I’ll show you soon. 

Trotzdem werde ich fürs richtig heisse Juliwetter, auf das ich sehnsüchtigst warte, als 100 & Recycling Produkt ganz lockere und leichte Unterhosen nähen, wozu ich kein zusätzliches Material brauche.