Archiv der Kategorie: Sewing/Nähen

Voilà mein kleiner Fensterzwerg – He Keeps The Window Open

Standard

Fensterzwerg-2

Gerade eben ist es wieder passiert: Ein Gewitterchen mit Wind und Regen ist heran gebraust und hat alle Fenster zugeschlagen. Die Vorsehung wollte es, dass ich zur gleichen Zeit das neue manuell durchgeblättert habe, wo ich die Abhilfe fand. Sofort wurde ich tätig: Voilà mein kleiner Fensterzwerg!

Ein bisschen nähen ist besser als essen. Manchmal.

I was reading a handcraft magazine when the wind banged the window. Look what I found in the magazine: a little window dwarf. Nothing could keep me from sewing this adorable quick project.

Fensterzwerg.jpg

Damit er gegen den Durchzug gewappnet ist, bekommt er heute Abend noch ein rotes Mützchen.

I’m knitting a red had for the little guy tonight to keep him from catching a cold when keeps my window open. 

Aber jetzt muss ich los: die Schuljahresendpflichten rufen.

Off I go, school is waiting. Crazy times at the end of the year. 

Advertisements

Creative with Fabric – Kreative Pläne

Standard

Flcikenrock

Mal schauen, ob das so wird, wie ich es mir vorstelle. Mal schauen, ob das diese Woche noch was wird. Zum Glück sind bald Ferien. Was sind eure kreativen Pläne?

Let’s see if this turns out as I have planned. Let’s see if I can find the time to cut and sew. One more week until summer break starts. What are your creative plans?

 

Gallina – Samstags mit den Hühnern ins Bett – Don’t Forget to Close the Chicken Coop

Standard

Gallina1.jpg

Die Redewendung „mit den Hühnern ins Bett“ passt meistens sehr gut zu mir. Meistens, aber in diesen diesen laaaangen Tagen nicht. Da gehe ich liebend gerne noch vor dem Federvieh in die Heia.

Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass es auf dem Lande den einen oder anderen Räuber gibt, der die ruhigen, aber noch hellen Abendstunden für Erkundungsgänge nutzt , um dann in den ruhigen, schon wieder hellen Stunden brutal zuzubeissen.

Vor zwei Jahren haben wir unseren Hühnerhof einbruchsicher gemacht. Damit die Tierchen aber noch ein bisschen mehr Freiheit haben, geht es durch ein schmales Törchen in einen angrenzenden Auslauf. Durch dieses Törchen könnte ein hungriger Marder ganz schnell zu seinem Frühstück gelangen.

An dieses traurige Erlebnis musste ich heute Morgen noch in den Federn denken. Mein erster Gang war deshalb an die Nähmaschine. Das Stoffhuhn soll uns beim zu Bette Gehen daran erinnern, den Feller runter zu lassen, weshalb es seine Tage im verdunkelten Schlafzimmer verbringt.

Huhn

I needed a reminder that I wouldn’t forget to close the chicken coop at night. The early morning hours are the most dangerous for a defenceless chick. The sun rises these days when everybody in our tiny village is still asleep, except my chickens and the predator from the woods. 

I had to think of what had happened two years ago and got straight to the sewing machine this morning, some fabric scraps in my hand. 

Gallina stays in bed all day. 

For me it’s time to get dressed. 🙂

 

Verlinkt mit Samstagsplausch 24.18 bei Andrea Karminrot.

 

 

 

Gebt mir ein bisschen Stoff, bitte! – Fabric Deprivation

Standard

 

Stoffblume-1Viel Zeit war nicht, aber ich musste heute Nachmittag einfach ein bisschen Stoff zwischen die Finger kriegen.

Die Anleitung fürs Blümchen findet ihr hier.

Stoffblume-2

I didn’t have much time for crafty things this afternoon, but I needed to touch fabric and create something. I hope you’ll be as happy with flowers as I am. 

You can find the tutorial here

Samstags das Weite suchen – Go away, Mice!

Standard

Mauser

Diese Sonne! Diese Wärme!  ich geniesse dieses Duo, auch wenn es von kalt zu warm ziemlich abrupt gewechselt hat. Ich geniess den Garten, den gemähten Rasen, die blühenden Bäume, die grasenden Kühe, den Duft des zertrampelten Grases. Ich geniesse den Frühling, der auch auf unseren luftigen Höhen Einzug gehalten hat. Meine Lebensgeister sind so viel munterer.

Although spring has sprung, there seem to be mice in the walls and floors of this old house of ours. Arrrrg! I hate to hear there sounds. Hey, mice, it’s spring outside. Go away! 

Mauser_2

Sogar Mauser ist endlich fertig geworden. Seine grüne Jacke ist ihm schon fast zu warm. Wohin nur mit ihm? Wir wollen ja nicht, dass ihn die Katzen erwischen. Hoffentlich flüstert er seinen Cousins in den Wänden und Böden zu, endlich das Weite zu suchen. Schliesslich ist draussen Frühling!

My energy level has risen remarkably due to the sun and warmth and blue sky. It’s so nice and easy to get up in the mornings and to do chores around the house in the evenings. I don’t feel like collapsing on the sofa when I come from school any longer. That’s why this guy has gotten a stuffed body and a shirt eventually. I hope he will have word with his cousins in the walls and floors and send them outside. 

Mauser_3

Have a nice weekend, Ladies!

 

 

verlinkt mit Samstagsplausch bei Andrea.

 

Dreimal rund um den Hals– Loops Three Times Around My Neck

Standard

Rundschal

Untertitel: Wie ich einen Langschal in einen Loop verwandle

 

Weil ich Rundschals liebe und weil ich sie gerne dreimal um den Hals lege, nähe ich ein Stück Restenstoff zwischen die Fransenkanten, was keine grosse Sache ist. Nie mehr muss ich den Schal zurechtrücken und mit losen Enden kämpfen. Damit habe ich schon früher die besten Erfahrungen gemacht.

 

How to transform a scarf into a loop shawl

 

Infinity scarves, loops, have two major advantages: I don’t have to place them all the time and I don’t have to fight with loose ends. I like them wrapped around my neck three times. Usually scarves are too short to do this. That’s why I sew a piece of fabric in between the edges. No big deal! 

Rundschals

Meine Graderobe hat gerade zwei Ergänzungen erhalten.

Two „new“ loops complete my garments. 

I’ve done it before.

 

Geschenk mit Botschaft: Plastik frei – A Present With A Message: Without Plastic

Standard

Bernina720

Zugegeben, für diese schnelle und einfache Arbeit braucht es keine Supernähmaschine. Trotzdem habe ich mega Freude an meinem Weihnachtsgeschenk an mich selber. Ich musste sie gleich ausprobieren.

I am the lucky owner of a brand new, super functional Bernina sewing machine. Extra big for my future quilting projects. It’s my Christmas present from myself. I must tell you that I don’t need this super computer to sew this simple project: Reusable bags for fruit and vegetable in order to avoid plastic. 

Plastikfrei

Bei uns im Dorfladen, der in Sachen Umweltschutz besser abschneidet als andere Lebensmittelgeschäfte,  liegen neben den Früchten und Gemüsen wiederverwendbare Tülltüten zum Verkauf auf. Mein haushälterisches Gemüt lässt es nicht zu, dass ich sie kaufe. Lieber nähe ich sie aus einem Stück alten Vorhangs selber.

In our little store in the village there are bags like these you can buy. However, I’ve never been able to do so. I may be tight fisted but I like it better to say that I like to make as much as I can myself. Why not use up some scraps anyway? 

Plastikfrei_2

Fünf habe ich genäht, und mit einem Band aus einer Werbeseite der aktuellsten Coop-Zeitung versehen, habe ich ein sinnvolles Weihnachtsgeschenk.

I’ve cut and sewn five bags  – the Bernina 720 works like a dream – and put an add and a ribbon around them. The first self-made Christmas present’s done.