Herbst, Vorräte und Loslassen – Autumn, Stash and Letting Go

Standard

Apfel

Ah, I know, usually you fill the barn, the cellar with crops in fall. But to me it feels so good to let go. Anyway, I don’t want to have more. More of anything. Too much. It’s not good at all that my husband and I went shopping seperately and there are now 4 kilogramms of apples in the kitchen, which must be eaten quickly. And actually, I wanted to start a new knitting project yesterday and should have bought yarn for it in order to get the pattern right the first time. No experimenting, no adjustments, just following the pattern. But then, there is a lot of yarn in my boxes already … 

I’m stuck between the urge of getting rid of things and storing them. What to do? Is there a solution to my problem? There might.

Oh je, ich weiss, dass man ja üblicherweise im Herbst die Speicher füllt mit Vorräten. Aber ich fühle mich soviel besser, wenn ich weggebe und loslasse. Auf jeden Fall will ich nicht mehr. Mehr von irgendetwas, zuviel. Zum Beispiel ist sehr unwillkommen, dass wir mal wieder beide getrennt einkaufen gegangen sind. Jetzt liegen 4 kg Äpfel in der Küche. Vorrat. Und eigentlich wollte ich gestern schon mit einer neuen Strickarbeit beginnen und hätte wohl Wolle kaufen müssen, damit ich gemäss Strickanleitung arbeiten kann. Damit zur Abwechslung mal alles auf den ersten Anhieb stimmt. Aber eben, da liegt schon so viel Wolle in meinen Kisten …

So fühle ich mich zwischen Einlagern und Entsorgen gefangen. Was also tun? Gibt’s eine Lösung für mein Problem? Vielleicht.

Misae_1

 

Erstens habe ich nach längerem Suche Wolle gefunden, die in genügender Menge vorhanden ist, nicht kratzt und farblich noch ganz nett daher kommt.

Zweitens koche ich Apfelmus.

Ich sehe euch später!

Fistly, I’ve come up with a yarn combo that I’m quite happy with. And secondly, I’m making applesauce.

See you later!

 

»

  1. oh, dieses zerrissen sein zwischen horten und loslassen kenne ich😉
    weiß leider auch keinen ausweg aus diesem dilemma!
    das foto mit der wolle sieht nach einem spannenden projekt aus!
    herbstherzlicjhe grüße & wünsche an dich
    amy

  2. Da denke ich jetzt fast mit Schrecken, dass ich noch einen Eimer Quitten und einen Eimer Äpfel verarbeiten will… Die sind mir so zugelaufen… Doppelt einkaufen kommt gleich nach hungrig einkaufen… Lieben Gruß und fröhliches Stricken – Ghislana

  3. Apfelmus – that is always a good, yummy thing to make with so many apples. I love it and so do the rest of my family. Or you could dry them, I have a good, easy recipe for cinnamon apples HERE We are in the middle of our build and I too am looking around me at the very little space left to us at the moment and I would love to rid the house of everything – a minimal approach sounds just right to me right now (Obviously not talking about my yarn – everything else though ;))
    x

  4. Das kommt mir nur allzu bekannt vor. Einerseits bin ich immer mit Ausmisten beschäftigt, andererseits horte ich so ziemlich alles, was mir über den Weg läuft…
    Liebe Herbstgrüsse
    Doris

  5. Hallo Regula,
    oh das ist gerade mein Thema. Nachdem ich ja nun sooo lange zu Hause war habe ich mir vorgenommen jede Ecke zu entrümpeln, sortieren oder was auch immer. Da kommen soviel ungenutzte Dinge zum Vorschein kann ich Dir sagen. Ich bin froh, dass das Tierheim ein guter Abnehemer für seinen Flohmarkt ist und ich nichts teuer entsorgen muss. Ich stoße auch immer wieder auf Material das ich mal gekauft habe und arbeite nun alles langsam ab. Wolle gibt es hier auch noch zu Genüge, aber nieee die passende. Ich werde nun auch mit zusammenstellen von Farben und Material beginnen, da wird bestimmt was draus und Deine Jeansverwertung zu Weihnachtsanhängern werde ich mir auch mal gut merken.
    LG
    Manu

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s