Mobile Home – Campervan

Standard

  
Nach rund 30 Nächten im Campervan schlafen wir heute zum letzten Mal in unserem mobilen Zugause. Es wird Zeit, dass ich es euch vorstelle.  Immerhin sind wir damit unfallfrei durch den Linksverkehr gesteuert, haben abwechslungsweise die Kuplung wiederholt schleifen lassen und das Getriebe malträtiert, dass uns vor lauter lachen die Tränen kamen. Wir waren jedersmal froh, heil am Ziel angekommen zu sein, finalement in Cairns im Coconut Resort,  den ich wärmstens (hahaha, erst noch zweideutig, denn heute war es 38, bzw. gefühlt 42 Grad warm) empfehlen kann. 

Today is the last night in our mobile home. We’ve made it safely through the trafic along the coast and finally arrived in Cairns. We’ve laught many times due to little errors. Well, driving on the left side bears some challenges. Sometimes there isn’t enough time to decide whether to punch the clutch, put the car into gear or better make a full stop. 

 
Aber jetzt zur Hausführung: Das Schlafzimmer.

However, there’s la tour de maison: The bedroom. 

  

Die Küche. The Kitchen. 

   

    

Und das Wohn- und Esszimmer. Morgenessen ist fast fertig. Danke,  liebe Schwester. 

Dining and Living room. Breakfast is almost read thanks to my sister. 

  
Was in diesen Breiten nicht fehlen darf, ist Air Condition. 

Air Condition is a must.🙂

  

»

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s