Samstags direkt im Glas – Without Alcohol – Servez fraîchement

Standard

diabolo

Letztes Wochenende verbrahten wir in Lyon, gerade genug lang, um einen ersten Eindruck von der Stadt an Rhone und Saône zu bekommen, die Flüsse auf verschiedenen Brücken zu überqueren, das eine oder andere Restaurant aufzusuchen, Kaffee, ein Bier und chocolat chaud zu trinken, ein paar Kilometer mit den Gilets Jaunes zu gehen, mit der Metro von A nach B zu gelangen und ein paar französische Sätze zu parlieren. Es hat mir sehr gut gefallen.

Als Souvenir haben wir diverse Sirupe mit nach Hause genommen. Sirop bekommt man auch als Erwachsener in jedem Restaurant als Diabolo serviert: Das ist Sirup, vorzugsweise menthe und grenadine, mit Zitronenlimanade direkt im Glas gemischt. Hmmmm, mega lecker und erfrischend.

Klar, Süssgetränke enthalten sehr viel weissen Zucker, und kohlensäurehaltiges Mineralwasser hat eine schlechte Ökobilanz. Da bleibt mir nur, den Sirup mit Leitungswasser zu mischen. Ich frage mich, ob ein Wassersprudler eine Lösung ist? Hast du Erfahrungen mit dem Gerät?

France is known for its wines, but I am not much of a wine drinker. When I was in Lyon over the last weekend, I was pleased to find a great place where they had local beer. On our way to the hotel in the evening we used to stop there for have half a pint.

However, in France they serve Syrup in restaurants not only to childern. You can order a diabolo, which is syrup, usually mince or pomegranate, with limonade. This non-alcoholic beverage is very refreshing (No need to tell that it was very cold last week due to a freezing wind, therefore I’d rather had hot chocolate).

We brought home several flavours of syrup. Because lemonade, like other fizzy drinks, has a lot of sugar and sparkling water has a bad ecobalance, I take water from the tap to fix my diabolo. Do you think a soda stream would be an option? Do you have one and use it regularly?

Ostereierfärben2019

Und zum Schluss:

Es ist Ostern. Das Schönste dieses Jahr ist das wunderbare Wetter. Ich färbe heute noch ein paar Eier. Dafür verwende ich Brennnesseln und hoffe, dass die Farbe so schön grün wird wie auf dem Bild, das mich inspiriert hat.

It’s Easter, and the most wonderful part is the weather: warm and sunny. So Easter really means spring this year. I’m planning on working in the garden a bit and dying some Easter eggs using stinging nettle, which grows exuberantly around the house. 🙂

Ostereier2019

Fröhliche Ostern, ihr Lieben!

Hier gehts zu den gefärbten Ostereiern.

 

Happy Easter, my dears!

Would you like to see how the eggs after the dye process?

 

 

Verlinkt mit Samstagsplausch bei Karminrot.

 

 

»

  1. Liebe Regula, nach einem schönen Osterwochenende ist nun die Zeit meiner Blogrunde gekommen. Ich trinke auch nur „Rohrperle“ (also direkt Wasser aus der Leitung). Für den weltbesten Lieblingsmann existiert ein Sprudler, den wir sehr gern nutzen und den ich nur empfehlen könnte. Ich bin gespannt, ob du dir einen der günstigen Variante zum Probieren zulegen wirst?
    Liebe Grüße von Catrin.

    • Habe einen beim Trödler gefunden für 20 Franken, inkl. zwei Flaschen und zwei Kartuschen. Jetzt probiere ich aus, ob mir das Ding liegt. Wenn nicht, sind 20 Franken nicht viel Verlust. Ich lese, dass in der Schweiz das CO2 viel teurer ist als in Deutschland, dass darib zwischen Sidastream und Coop ein Streit entflammt ist. Da ich keine Einkaufstouristin bin, ist mir der Plausch dann evt. zu teuer. Allerdings hab ich gestern und heute ruchtig viel (genug) Wasser getrunken, was für die Gesundheit natürlich gut und mir auch wad wert ist. Einen schönen SonnMontagabend wünsch ich dir. LG Regula

  2. Auf die Farbe der Eier bin ich gespannt, wir haben früher immer mit Zwiebeleschälete gefärbt.
    Da unser Wasser öfter mal nach chlor riecht, trinke ich hier kein Leitungswasser mehr.
    Liebe Grüsse
    Angy

  3. Sprudler mit Glasflaschen ist bei uns wie der Tochter zur großen Zufriedenheit im Gebrauch. Sirup, mitgebracht aus F verstaubt im Keller.
    Dir ein schönes Osterfest!
    LG
    Astrid

  4. Hallo,
    Sprudler mit Glasflaschen geht gut. Die können in die Spülmaschine, geben keinen Geschmack ans Wasser ab und verfärben nicht.
    Super FärbeIdee. Sehen sehr schön aus.. so zart gefärbt mit den feinen Blumenmustern.
    Frohe Ostern
    LG
    illy

  5. Liebe Regula,
    jahrelang hatten wir einen Wassersprudler und ich war in jeder Hinsicht SEHR glücklich und zufrieden damit.
    Leider gab es irgendwann von der Fa. keine Kartuschen mehr im Handel und ich hätte einen neuen Sprudler von einer anderen Marke kaufen müssen – was ich bisher noch nicht getan hab.
    Sollte mich mal aufraffen…
    Samstags- Claudiagruß

  6. Wir hatten Jahrelang einen Sprudler. Die Monster wollten es lieber kribbelig. Ich bin eher der StilleWasserTyp, weshalb mir meine Wasserleitung reicht. Den Monstern hat es immer gut gefallen und ich kann das Ding wirklich empfehlen. Es gibt eines, das mit Glasflaschen funktioniert…
    Die Eier sehen spannend aus.
    Lieben Gruß und frohe Ostern
    Andrea

  7. Liebe Regula, wir hatten auch mal so ein Sprudelgerät, trinken mittlerweile aber unser Wasser wieder still.
    Bin gespannt auf Deinen Brennnesselostereierfärbeversuch!
    Herzliche Dir,
    Ev

  8. Nö keine Erfahrung. Ich trinke keine Wasser mit Sprudel! Viel Spaß beim Eierfärben. Ich hoffe wir bekommen das ergebnis noch zu sehen.

    Frohe Ostern
    Marion

  9. blasen im getränk bekommen uns nicht…….aber kein alkohol ist auch keine lösung…… ;-DDD
    bin gespannt auf die eierfärberei – mit grünzeug klingt sehr gut – berichte mal!
    schönen sonntag!
    xxxx

  10. Wir hatten mal so ein Wassersprudelgerät. Das funktioniert ganz gut. Du kannst selber entscheiden, wie sprudelig du es möchtest. Mittlerweile trinken wir aber lieber stilles Wasser und so ist es bei uns irgendwann überflüssig geworden.
    Liebe Grüße
    Marietta

  11. Liebe Regula,
    das sind ja tolle Eier, die gefallen mir sehr. Ist was Besonderes.
    Wassersprudler hatte ich mal einen, aber ich war nicht so recht zufrieden.
    Wir haben hier die Wörsinger und die Ensinger Quelle und da bin ich mit dem Mineralwasser sehr zufrieden.
    Hab ein schönes Osterfest.
    Lieben GRuß Eva

    • Hoi Eva, die Brennnesselbeize sollte jetzt genügend abgekühlt sein. Ich werde mal einen Färbeversuch starten. Das Mineralwasser, das bei uns am nächsten gewonnen wird, ist wohl Eptinger. Ich habe jahrelang nicht mehr daran gedacht …. Liebe Grüsse von Regula

Kommentare sind das Salz in der Suppe. Your comment makes me happy. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s