Monday – Mandala – Montag

Standard

MandalaMütze

I don’t know for how long this starshaped hat had been laying around as a wip collecting dust. Must be years as it is a project from primary school I once taught in Fimmelsberg. However, I did it. It’s a finished object now. How can you sew a hat like this? Draw half of a head band on a piece of paper (fold the fabric to cut the headband). You may use a headband you already have. Than draw a circle with the same circumference as the headband and a bigger circle around it. Draw the points of the star. Cut the fabric: two pieces for the headband, one star and one star with the whole in it. Add 1.5 centimetres of seam allowance. Sew the pieces together. I’ve used elastic fabric and the serger. Could I use an old sweater? Oh yes, I think so. 

Sternmütze

Keine Ahnung, wie lange diese Teile für eine Sternenmütze in einem Körbchen lagen. Jahre müssen es sein, denn ich habe mal solche Mützen mit den Primarschülerinnen in Fimmelsberg genäht. Meine, das Anschauungsobjekt, ist nie fertig geworden. In einem Anflug von Aufräumitis ist es endlich geschafft. Ein gutes Gefühl. Es braucht vier Teile für die Mütze, die man selber zeichnen kann. 2 Teile sind für das Stirnband. Zeichnen die Umrisse eines, das du schon hast. Dann musst du einen Kreis zeichnen, der den Umfang des Strinbandes hat und einen etwas grösseren drumrum. In den Streifen konstruierst du die Zacken. Für die Mütze braucht es 2 Teile, eines ist der ganze Stern, das zweite der Stern mit dem Loch. Gib 1.5 cm Nahtzugabe dazu und schneide die Teile aus. Nähe sie zusammen. Der Stoff ist Faserpelz, geht aber sicher auch mit Sweatshirtstoff oder einem alten Pullover.

MandalaWollknäuel

Ich habe mich mit ein paar Wollknäueln verwöhnt. Tatsächlich ist das einzige, woran ich ohne Grausen denken kann, im Bett zu liegen und ein bisschen an den orangen Socken zu stricken, bei denen die schwierigen Teile, wie Ferse und Käppchen schon fertig sind. Ich bin nur halbläbig. Es gibt leider keine adequate Übersetzung für dieses Schweizerdeutsche Wort.

I treated myself with a few balls of sock yarn. In fact the only thing I can think of doing today is knitting socks (a pair of orange ones is still on the needles) and staying in bed. I’m only half alive. And this fog tightly glued to the house it seems, is driving me crazy. 

 

»

  1. Schöne wolle hast du dir gegönnt!!!!
    ich wünsche dir gute Besserung und bleib einfach schön in der wärme liegen!!!
    mir hei ou dicke näbell!!!
    liebi grüess us am friburgbiet
    katharina

  2. wie schön von dir auch wieder einmal ein mandala zu sehen, du warst ja mit deinen mandalas meine inspiration… „halbläbig“…, scheint zz. arg verbreitet zu sein. gute besserung, du liebe! lieben gruß ghislana

  3. What a lovely mandala. That hat would be smashing if made from a sweater – how about Fair Isle?

    I hope the fog lifts soon. Here it’s just cold, cold, cold. But we’re used to it by now so it doesn’t bother us very much.🙂

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s