Samstagsgedanken – Thoughts on a Saturday – Azerbaijan Tea

Standard

Guten Morgen, liebe Besucherinnen! Schönes Wochenende!

Das Schöne an meinem unbezahlten Urlaub ist, dass ich Zeit für das Leben habe. Ich kümmere mich um die Familie, besuche Geburtstagsfeiern und Beerdigungen, gehe in die Stadt zum Kaffee trinken, geniesse einen Znacht im nahen Konstanz, ohne die ganze Zeit Arbeit im Hinterkopf zu haben oder an die tausend Sachen zu denken, die ich arbeitsbedingt nicht vergessen darf. Ich kann es mir leisten, in den Tag hinein zu leben. Ich lasse den Dingen ihren Lauf, verspüre keinen Druck, freie Zeit sinnvoll zu nutzen. Handarbeiten liegen brach … Ab und zu bastle ich was Kleines, dieses Güggeli zum Beispiel. Zu spät für die Osterdeko. Hihihi.

Ursprünglich hatte ich für dieses halbe Jahr ganz viele Ideen und Projekte, die in den Hintergrund geraten sind. Wie heisst es so schön? Das Leben passiert, während du daran bist, es zu planen. Im Moment passiert das Leben bei mir mit Schönem und weniger Schönem.

Von Australien nach Hause sind wir über die Gebiete zwischen dem Kaspischen und dem Schwarzen Meer geflogen. Es war zwar nachts, aber ich konnte die Flugrute auf dem Monitor verfolgen. Ob ich da jemals hinkomme? Nach Aserbaidschan? Es liegt östlich von Armenien und grenzt an Georgien und Russland im Norden und Iran im Süden. Die Hauptstadt Baku liegt am Kaspischen Meer.

Warum ich darauf komme? Gestern in Konstanz habe im russischen Lädeli, das wir so zwei oder drei Mal pro Jahr besuchen, aserbaidschanischen Tee gekauft. Ich hatte nie besseren. Und das ist die reine Wahrheit!

Aserbaidschan

 

Good Morning, dear visitors! Enjoy your weekend!

I’m enjoying my sabbatical to the fullest, which means I have time to live. I look after my family, go to birthday parties and funerals and into town just to have a coffee, enjoy supper in Konstanz without thinking of work and chores and the thousend things that go along with work and chores. I can afford to live for the moment. There is no pressure to make use of free time. Handcraft is in the background these days (I’d rather study French), but I create a thing now and then, like this very easy chicken, hen or rooster. Too late for easter decoration though. 

Initially, I had lots of projects in mind. However, they aren’t as important anymore. Like in the saying: Life is what happens to you while you are busy making other plans. Life happens in my house at the moment, good things and not so good ones. 

On our way home from Australia we flew over the region between the Caspian and the Black Sea. I couldn’t see anything as it was during the night, but I lookt at the map on the screen. Will I ever get there? To Azerbaijan, east of Armenia, Russia and Georgia in the north and Iran in the south? Baku, its capital is situated on the Caspian Sea. 

Why is Azerbaijan in my mind? I like the sound. Azerbaijan. And I bought Azerbaijan tea yesterday in a little Russan store in Konstanz. It’s the best I’ve ever drunk. And I’m not lying!

Und jetzt schnell zu Andrea. Hast du auch Lust mitzumachen?

 

»

  1. Na ich weiß nicht, ob ich nach Azerbaijan möchte. Den Tee würde ich aber bestimmt probieren. Kann ja mal schauen, in Berlin gibt es den bestimmt.
    Unbezahlten Urlaub würde ich sofort nehmen. Geht bei uns aber im Moment gar nicht. Irgendwann…
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Berlin,
    Andrea

  2. Ja, so geht es mir auch oft. Da denke ich ob ich da je mal hinkomme, oder ob mir sowas überhaupt mal passieren wird, und auf einmal fällt mir auf, daß es schon passiert ist.
    Du machst dir Gedanken über Azerbaijan, und ich frage mich grade, ob ich je mal nach Australien komme………….., was ich aber stark bezweifle………… lach.

    Baci, Monika

    • Ich habe grad festgestellt, dass es einen direkten Flug von Zürich nach Baku gibt. Man kann auch mit dem Auto hinfahren. Es sind rund 5300 Kilometer. Ich habe eine Route über Berlin, Warschau, Kiew und Georgien oder eine zweite über Wien, Prag, durch die Ukraine, die Krim und Georgien.🙂 Aber ich denke, es ist einfacher, nach Australien zu reisen. lg Regula

  3. ich starte in wenigen tagen in den lang ersehnten urlaub und bin gespannt, was dort kulinarisches auf mich wartet und werde ganz sicher auch die seele baumeln lassen ! ich wünsch dir bei allem was du tust und lässt viel vergnügen und sonnige stunden!
    lg anja

  4. Auf den langen Flügen geht einem allerhand durch den Kopf, wenn man dann auch nicht schlafen kann sowieso. Schön wenn man Zeit hat Tee zu trinken, wenn es dann noch der beste ist, bleibt man gerne länger sitzen.
    L G Pia

  5. Tee trinke ich sehr gerne, nicht nur den ostfriesischen und würde auch gerne mal an dem „azerbeidschanischen“ nippen *schmunzel*, wir haben hier ein Teemuseum und ich werde neugierig…

    hab ein schönes Wochenende
    liebe Grüße schickt Dir Traudi

  6. Liebe Regula,
    ja Aserbeidschan ist bestimmt sehr gut und ich kenne dieses Land durch seinen Tanz, der gewaltig ist.
    Ich habe mal ganz kurz bei einem Workshop daran g eschnuppert und war begeistert.

    Lieben Gruß Eva
    die auch gerne den Tee mag

  7. Du hast unbezahlten Urlaub, das würde ich auch gerne wieder einmal machen. Dieses Gefühl von den Tag nehmen wie er kommt, ohne an die Arbeit zu denken ist richtig toll, geniesse es. Zum Tee trinken würde ich mich jetzt auch gerne zu dir setzen und diesen probieren.
    Liebe Grüsse
    Angy

  8. Liebe Regula,
    du lebst gerade einen Traum und du hattest bestimmt eine tolle Zeit in Australien.
    Ich würde gern mal einen Koala streicheln:)
    Mir ging diese Woche auch mal nicht so viel durch den Kopf,das find ich auch so toll am Urlaub:)
    Lass dir den Tee gut schmecken und die Hühner haben wir übrigens auch schon gebastelt.
    Ganz liebe Wochenend-Grüße von
    Kristin

    • Man müsste wohl über Weissrussland und Russland fahren. Ukraine und Krim sind zu unsicher. Mein Nachbar war in den 80er Jahren in Aserbaidschan, hat er mir heute Nachmittag erzählt. Er ist Lastwagenxhaffeur.

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s