Samstags Nichtzeit – One Week Bonus

Standard

 

NüsseTasse.jpg

Es gibt Tage, die fühlen sich wie Samstage an, dafür fühlen sich die Samstage wie Montage an. Es ist Mittag und das Postbüro hat schon geschlossen, denn der Tag vor dem Feiertag ist zwar kein aber wie ein Samstag. Es ist fünf Uhr, und der Laden hat schon zu. Oder war er heute überhaupt je offen? Sonntage, Feiertage, Ferientage, alle Tage drunter und drüber.

I’m confused with all the days and dates between Christmas and New Year. Suddenly it’s after noon and the post office already closed. So the letter is going to be too late, and there isn’t any milk in the fridge because the store is already closed. The days before a holiday isn’t Saturday but like a Saturday. On the other hand, Monday is like any other day of the week due to a holiday. But why should I care if I’m on vacation?

Erdnüsse.jpg

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist Nichtzeit, oder Überschusszeit, ein Bonus. Die 51 plus einte Woche. Sie fühlt sich an, als gehöre sie weder zum alten, noch zum neuen Jahr.

Vielleicht liegt es daran, dass die Sonne so spät aufgeht und sowieso selten durch den Nebel dringt. Vielleicht auch daran, dass ich das alte Jahr schon vor einer Woche aufgeräumt, die Agenda 2018 beiseite gelegt habe und nun darauf warte, die erste Seite der neuen aufschlagen kann.

The week after Chistmas feels like a bonus. I neither count it to the old nor to the new year. Probabely because I already closed the old calender and am ready to open the first page of the new one? Or maybe because I already considered done everything I wanted to achieve 2018?

Zuerst gibt’s jetzt morgen noch einen Geburtstag zu feiern (nicht meinen). Wir freuen uns über jeden Gast, der zwischen Weihnachtsschlemmer- und Silvesteraknaller-eien den Weg zu uns findet.

However, prior to that, there is birthday to be celebrated (not mine). We are happy about every guest who feels up to spend some time with us between Christmas‘ feasts and New Years festivities.

Ich habe war übrigens drei Tage lang in den Nähferien. 🙂

 

Verlinkt mit Samstagsplausch bei Karminrot von Andrea.

»

  1. Es ist interessant, wie unterschiedlich das Empfinden ist.
    Ich liebe diese Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Von mir aus könnte sie länger sein.
    Alles Gute für das neue Jahr wünscht dir Heike

  2. Liebe Regula,
    mir ist sie nicht Bonuszeit, dieses Woche, sondern schlicht zuviel, überflüssig, entbehrlich.
    Ich brauch sie nicht, ich will sie nicht, sie soll weg. – Kreisch! Mit dem Fuss stampf. Brüllend auf den Boden schmeiß.
    Und gerade weil sie das aus mir macht, weiß ich, es ist richtig so, ich brauch sie zum wachsen und sie ist wohl doch… Bonus. Seuffftz…
    Komm gut ins neue Jahr.
    Claudiagruß

  3. Gut gebrüllt, Löwe! …möchte ich rufen, fühle mich ertappt und verstanden. Diese Nichtzeiten entdecke ich inzwischen ebenfalls in den großen Ferien, wenn Augsburg plötzlich einer Geisterstadt gleicht. Ämter, Kanzleien oder Praxen auf einmal im Urlaub sind, ohne Vertreter.

    Happy Birthday, dem Geburtstagskind! Und Dir, liebe Regula, wünsche ich ein gesundes und glückliches 🍀🍀🍀 neues Jahr, liebe Grüßle aus Augsburg von Heidrun

  4. Diese Jahresschlusstage hätte ich auch genossen, wäre da nicht nochmals so ein fieser Grippevirus aufgetaucht… drei Tage nähen, ach wie himmlisch…
    Wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr
    Liebe Grüsse
    Angy

  5. Ich mag die Zeit zwischen den Jahren nicht sonderlich und bin deshalb sehr froh mit meiner Freundin im ZwischendenJahrenNähUrlaub zu sein!

    Auf bald!
    Marion

  6. Liebe Regula,
    ich genieße die Tage, ob nun Sonntag oder Montag oder sonst was ist. Manchmal bin ich erstaunt,
    dass ich den Sonntag mit dem Montag verwechsele, aber das ist wohl im Renterleben so.
    Ach, schön ist das, wenn man niemals mehr arbeiten muß und jeden Montag seinen erschafften Betrag auf dem Konto hat. :-))).

    Ich wünsche dir von Herzen ein schnes neues Jahr und viel Gesundheit.

    Griasle Eva

  7. My problem with this week is the crowds. I go to the coffee shop or store expecting it to be empty and it is full of CHILDREN! Yep, school is out and parents still need their coffee.

    Hope you have a happy new year.

  8. Leider kann ich von Berufswegen die Tage nicht genießen bei uns im Büro ist volles Programm mit Überstunden. Genieße du auf jeden Fall diese Tage. Und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  9. Liebe Regula, dem Geburtstagskind (-mann) wünsche ich morgen einen wundervollen Tag und für das neue Lebensjahr(-zehnt) alles Gute. Leider ist der Weg zu euch zu weit, um vorbeizukommen. Aber ich weiß, dass ihr einen wunderschönen Tag verbringen werdet.
    Kommt dann gut ins neue Jahr und lass dich lieb grüßen von Catrin.

Kommentare sind das Salz in der Suppe. Your comment makes me happy. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s