Samstags entspannt – Relaxing Saturday

Standard

Tee

Noch habe ich nicht herausgefunden, was mir dieses dumpfe Bauchweh beschert. Sind’s die Baumnüsse, das Roggenmehl, der Kaffee? Deshalb heute ein Teechen zur Entspannung der Magennerven.

I often have stomach ache and haven’t figured out what causes the pain. It might be the nuts, the ray or the coffee. That’s why I have a cup of tea this morning. They should have a relaxing impact. 

Entspanntes Häkeln in den frühen Morgenstunden auf dem Balkon gehört auch zu den Freuden dieser wunderbaren Sommertage. Die Stricksocken liegen derweil im Körbchen. Ich werde sie anschliessend fertig nadeln.

Relaxing crochet in the early morning hours is one of the many pleasures of these summer days. I stopped knitting socks when I remembered a shawl I made a few years ago. 

Samstagshäkelei.jpg

Letztes Wochenende war mit Enkelbesuch ein ganz besonderes. Nicht ganz so entspannt. Die Kleine blieb nicht da, wo ich sie „parkiert“ hatte. Deshalb geniesse ich die freie Zeit ohne Betreuungsfreuden heute und morgen umso mehr.

Last weekend wasn’t as relaxing as we had a little visitor. My grand child stayed over night, what a pleasure to have her. When I placed her somewhere, she wouldn’t stay there. So I’m enjoying the weekend without taking care of anybody except me. 

Elayne

Nächste Woche geht’s nämlich mit dem Velo nach Kreuzlingen, Schaffhausen, Allensbach und wieder zurück nach Tobel. Gesschlafen wird auf der Luftmatratze. Jesses!

Next week I’m on the road by bike with the students. It will be fun (I hope) although I hate biking and furthermore, have to sleep on the floor. Jesus! 

I wish you all a relaxing weekend! 

 

Verlinkt mit Samstagskaffee 25.18 bei Andrea Karminrot.

Advertisements

»

  1. In dem alter sind sie sehr anstrengend, aber goooldig und dann ist die Zeit so schnell vorbei.
    Deine Häkelblüten sind hübsch.
    wir sind nächste Woche auch am Bodensee. Ich denke an dich. 🙂
    Liebe Grüße von Heike

  2. joah,
    doch ganz schön anstrengend, die lieben kleinen :0) man ist da irgendwie doch schon raus… die tour hört sich prima an und deine häkelblumen sehen schon richtig gut aus :0) dann hoff ich mal, das das bauchweh verschwindet! gute besserung, regula! Hab noch ein schönes WE und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  3. Wie goldig, und man kann ihr regelrecht ansehen, dass sie vom „parkieren“ wenig hält – sie schaut so neugierig in die Welt… Neugierig bin ich übrigens auch: was wird denn aus den Blümchen? Gute Besserung für den Bauch, ein schönes Wochenende und einen schönen Ausflug. Luftmatratze finde ich seeehr mutig.
    LG von Gabi

  4. Wenn man klein ist, dann muss man doch die Welt erkunden und ist mobil. Da will man nicht parkiert werden. Naja, du machst es nächste Woche ja auch nicht anders. Du gehst zum See und wir vom See in die Berge.
    Viel Spass und schönes Wetter wünscht Dir
    Andrea

    • Sie kann sich rückwärts schieben. Bis sie dann unter dem Sofa fest steckt. Vorwärts klappt noch nicht. 🙂 Beim nächsten Besuch dann. LG von Regula

  5. Guten Morgen Regula,
    Hihi, Krabbelkinder kann man wirklich nicht parken. 😀 Wie Lustig!!
    Deine Häkelblümchen gefallen mir wirklich sehr gut, was hast du damit vor?
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Samstag, schön das ich deinen Blog durch Andrea gefunden habe. Da komme ich gerne wieder. ;-).

    Liebe Grüße,
    Annette

  6. Ganz süß die Enkelmaus und in dem Alter bleiben sie tatsächlich nicht dort, wo man sie „parkiert“ hat und sind etwas anstrengend. Trotzdem hat jedes Alter seinen Reiz, unsere wird jetzt schon bald 7 Jahre alt und ich genieße jede Stunde mit ihr. Deine Häkelblumen sehen toll aus. Für den Magen wünsche ich gute Besserung und für kommende Woche eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße von Catrin.

  7. Die kann man nicht parken!
    Ich hoffe deinem Bauch geht es bald wieder besser. Ich kann’s nachvollziehen.
    Viel Spaß beim radeln. Werde ähnliches nächste Woche unternehmen
    Gute Besserung
    Andrea

  8. Wie recht das Baby hat und nicht einfach macht was andere wollen:-) Das gibt selbstbewusste Menschen und das ist gut so.
    Der Wettergott meint es glaube ich gut mit euch, nächste Woche. Und unter freiem Himmel die Sterne zählen hat etwas beruhigendes und lässt euch alle hoffentlich gut schlafen.
    Drück euch allen die Daumen.
    L G Pia

  9. Guten Morgen Regula,
    ganz süß die Lütte! Auch wenn es anstrengend ist, hat es sicher viel Freude gemacht.
    Ich drücke die Daumen, dass sich der Magen beruhigt und du herausfindest, was ihn ärgert.
    Ich wünsche euch viel Spaß auf eurer Tour, auch wenn ich gestehen muss, dass ich nur halb neidvoll darauf blicke, denn auf der Luftmatratatze schlafen, das war schon als Jugendliche nicht so mein Ding und heute würde ich mich da nicht mehr drauf einlassen. Es muss ein ordentliches Bett sein 😉
    Hab ein schönes Wochenende
    LG
    Yvonne

  10. So süß die Kleinmenschen sind, so anstrengend sind sie auch! Aber genieße diese Zeit, denn sie ja leider so schnell vorbei!

    Gruß Marion

Kommentare sind das Salz in der Suppe. Your comment makes me happy. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s