Freude – Samstags 20 * 22 – Joy

Standard

Heute macht mir alles Freude. Aus aktuellem Anlass. 🙂 Was bleibt mir anderes übrig, um die Herausforderungen zu meistern?

Viel Glück euch allen!

Today is going to be a joyful day. What else I am supposed to do in order to face the challenges?

Good luck!

Verlinkt mit Andrea Karminrot

»

  1. Der Mensch ist des Menschen Wolf… das wird sich niemals ändern. Wir jonglieren jeden Tag. Wir, das ist meine Männe und das bin ich, Familie und eine Handvoll Freunde. Das kleine Glück erhaschen, das Bewusstsein schufen wir uns längst, dazu brauchten wir weder Corona noch jetzt die weltweiten Krisen und Kriege.

    Hab es fein, liebe Grüßle von Heidrun

  2. Hallo MIra,
    du hast recht, streiche das „nicht“, ich meinte es anders und das weißt du auch. Das ist mir wohl passiert, weil ich 2 x geimpft bin. Aber ab 16.06. 2022 gelte ich gottseidank wieder als ungeimpft.Aber wir haben ja jetzt was neues, Affenpocken und as gibt wieder eine ganz große Bühne. Sie befürchten schon im August bei Großveranstaltungen ein Katastrophe.
    Es wird niemals aufhören.
    Liebe Grüße Eva

    • Genau, wie es Regula geschrieben hat, das Teilen hat so gut funktioniert, das wird man weiterhin nutzen. Ich weiß jetzt gerade nicht, welcher Politiker der Vergangenheit das gesagt hat: Willst du ein Volk beherrschen, mach ihm Angst. Und unsere Politiker, die die Bezeichnung kaum verdienen, haben selbst Angst vor einem Volk, das sich einig ist. {Wir haben 1989 gesehen, was dann möglich ist} DESHALB machen sie uns verrückt mit ihren Nachrichten und versuchen zu spalten.
      Leider, leider, leider gelingt das auch.

  3. „Aus aktuellem Anlass“, ein wunderbarer Text und so wahr!
    Ja, wir bleiben dran an der Lebensfreude, die so viel Ausdrucksmöglichkeiten bietet.

  4. Liebe Regula,
    dieser wunderbare Freund, bei dem ich am Donnerstag zu Gast sein durfte, sagte so ganz nebenbei: Dieses System, das wir jetzt noch haben, wird untergehen. Das kann nicht mehr lange existieren. Aber weißt, du, seitdem mir das klar wurde, habe ich keine Angst mehr. Man kann nur jeden Tag alles Gute erleben, was zu erleben geht. Auch deshalb sitzen wir heute zusammen und essen lecker. Und das werden wir recht bald wieder tun. Solange es noch geht.
    Und das werden wir auch tun. Genießen, solange es geht.
    Ach, und Nachrichten höre ich schon lange nicht mehr. Jedenfalls nicht bewusst und absichtlich. Man erfährt auch so genug. Noch mehr Ungemach kann ich nicht brauchen. Da höre ich lieber Musik oder schreibe ein Märchen.
    Ein entspanntes nachrichtenarmes Wochenende wünscht die Mira

  5. Liebe Regula,
    jaaa, die Freiheit und deshalb gibt es ja auch eine Demo beim
    Hambacher Schloß.
    https://hambacher-schloss.de/index.php/geschichte/332-geschichtekopf20
    Ich kann nicht dort sein, weil ich mich im Radlurlaub am Bodensee befinde.

    Aber, du hast schon recht, wer ständig diese besch….. Nachrichten in der Glotze hört, der glaubt letztendlich den ganzen Mist, der sich nicht bewahrheitet hat und viele Menschen sind krank, sehr krank.

    Meine Schwester war gestern ihre Witwenrente beantragen und hat sich nur noch gewundert, was die Leute für einen Schwachsinn erzählen, weil sie nicht geimpft ist.
    Man kann nur noch den Kopf schütteln.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und würde mich freuen, wenn wir uns treffen könnten, wenn nicht, ist es auch nicht soooo schlimm, ich habe ja vor, einiges am See abzuradeln.
    Liebe Grüße Eva

    • Liebe Eva. als ich deinen Kommentar las, musste ich schmunzeln.
      Zitat: …was die Leute für einen Schwachsinn erzählen, weil sie nicht geimpft ist…
      Und ich dachte so bei mir: Tja, wahrscheinlich reden die solchen Schwachsinn, WEIL sie selbst geimpft sind. Oh, Sarkasmus tropft aus meinen Zeilen. *schmunzel*
      Lieb Grüßt die Mira

    • Es sind Kräfte am Wirken, die uns spalten wollen. Seien wir achtsam, den Treibern dahinter nicht in die Hände zu spielen. „Divide et impera“ – teile und herrsche. Es funktionierte. Rom ging unter. Wie ging es den Menschen damals, als alles zerfiel? Wie werden wir den Zusammenbruch meistern?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s