Momentaufnahme – This Very Moment

Standard

denke ich: ans Freichlichtmuseum Ballenberg und daran, in welches Haus ich am liebsten einziehen möchte. Das aus dem Appenzellerland, dem Zürcher Weinland oder das Tessinerhaus?

mag ich: Dass es am Abend noch hell ist, wenn ich schlafen gehe und immer noch hell, wenn ich das erste Mal erwache. 😉

mag ich nicht: Daran denken, was noch alles sein sollte, bevor die Sommerferien beginnen.

spüre ich: Dass ich aufpassen muss, dass es nicht zu viel ist.

freue ich: Mich, dass wir eine Pause in der Sorge um den Sohn haben dürfen. Ausgestanden ist noch nichts.

fühle ich: grosse Unterstützung von Menschen, von denen ich es nicht erwartet hätte.

trage ich: keine Socken an den Füssen: Es ist wirklich Sommer!

brauche ich: ein bisschen Abstand von gewissen Menschen.

höre ich: die Kuckucksuhr in der Stube sieben mal rufen.

mache ich: eine Erdbeerroulade

lese ich: „It’s okay, not to be okay“

trinke ich: Mandelsirup aus Lion, wo wir waren, als die Welt noch in Ordnung schien.

vermisse ich: nichts

schaue ich: jeden Abend eine Episode von Mr. Monk.

träume ich: von den Sommerferien am See und im Atelier.

I’m thinking: What a wonderful time of the year.

I like: strawberries with cream.

I don’t like: grading tests.

I’m feeling: my heart beat.

I’m looking forward to: the movie night tonight

I’m feeling: the warmth crawling into the house.

I’m wearing: shorts and t-shirt, no socks. It finally is summer!

I need: nothing, I have all I need.

I’m listening: to the ticktock of the clock.

I’m doing: I’m writing this post, no big projects though.

I’m reading: 5 to 10 pages of my courant book before I fall asleep. I’m so tired!

I’m drinking: almond syroup from Lion France. Delicious!

I miss: nothing.

I’m watching: Mr. Monk

I’m dreaming of the lake and the shop, the shoes I’m going to make in July and the outdoor museum I’m going to visit.

I’m not sure which house I want to move into. This one is high on the list though.

Hier geht’s zum Original

»

  1. Hallo Regula,
    oh.. ich drücke alle Daumen für den Sohn und schicke viele Gute Gedanken.
    Das Häusschen ist wirklich schön.
    Pass gut auf Dich auf
    Liebe Grüße
    illy

  2. Das Haus sieht urig aus. Da könnte es mir auch gefallen. Oder am See – sieht auch super aus.

    Hab ich was überlesen mit deinem Sohn?

    Ich finde es besonders schön, wenn wir morgens so gegen 3:40 auf der Autobahn fahren, dass schön leichte Rötung zu sehen ist vom Sonnenaufgang. Das macht ein bisschen Laune. Und es ist auch super schön, dass es jetzt noch hell ist.

    Freu mich dass du mitgemacht hast.

    Schönen Abend.

    • Kenn ich gar nicht – hab gerade mal bei YouTube geschaut….obwohl ich Liselotte Pulver sehr gerne gesehen habe. Wenn dann hab ich es als Kind mal gesehen.

      Dann hoffe ich für deinen Sohn, dass alles gut wird. Und für euch, dass ihr ihm viel Kraft spendet.

      Liebste Grüsse und beste Wünsche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s