Happy Patches – Fröhliche Flicken

Standard

Fishbone

Vor einiger Zeit habe ich berichtet, wie mein Sohn und ich einen Igel gerettet haben. Gestern konnte ich ihn nach Hause holen. Das verschupfte Kerlchen hat sich prächtig erholt und wiegt jetzt doppelt so viel, wie am Tag seiner Hospitalistion. Bei dieser Gelegenheit, immerhin musste ich in die Kantonshauptstadt fahren, wollte ich im Brockenhaus eine Jeans zur Aufhüschung kaufen. Ich hatte da so ein lustiges Bild entdeckt und fühlte mich inspiriert.

Ich fand ohne Anprobe zwei Hosen, von denen eine in die Waschmaschine und die andere unter die Nähmaschine gesteckt wurde, nachdem sie mit fröhlichen Flicken besteckt und beklebt worden war. Der Nähplasch dauerte gut und gerne zwei Stunden. Ich war gespannt, ob die Hose auch so cool geworden war, wie ich anfangs gehofft hatte. Fishbone? Tönt zwar irgendwie nach Brand, aber sie sollte mir ja einigermassen an den Hintern passen. Also eigentlich bloss bequem sein, alles andere würde ein Gürtel richten.🙂

Tadahhhh! Die Hose passt perfekt. Leute, ich bin immer wieder beeindruckt, wie passgenau ich Hosen einkaufe, seit ich mir den Stress in der Umkleidekabine nicht mehr antue. Das geht selbstverständlich nur mit secondhand Stücken.

Fishbone2

Some weeks ago, my son and I rescued a hedgehog. After long weeks of treatment in the hedghog hospital, I could finally fetch him yesterday. The pathetic little hedgehog has gained weight, in fact, doubled it. He is quite a guy now and ready to conquer Oberheimen again.  As I had to drive into the main town, I wanted to visit my favourite thrift store to buy jeans for a project I had had in mind for quite some time. 

I found two pairs in no time without trying them on. They should only be comfortable (better buy them too big than too small), and I would use a belt to wear them. At home I immediately started sewing and didn’t stop until the jeans looked as happy as I wanted them to look. 

Fishbone3

Fröhliche Flicken:

Can’t wait to upcycle the second pair. Stay tuned!🙂

Verlinkt mit Life and Yarn und fix-it.

»

  1. Hallo Regula!

    Deine „Flickenhose“ sieht super aus! Eine gute Lösung aus der Not eine Tugend zu machen und dann gleich so kreativ.

    Hättest Du Lust den Beitrag auch zu einer Linkparty „fix it – reparieren ist nachhaltig“ zu verlinken? Mehr Infos auf meinem Blog (rechte Seitenleiste).

    lg
    Maria

  2. Hi,
    Your jeans look so wonderful! You are very talented and creative. I love reading your blog very much you have given me so many amazing crafting ideas.
    You are wonderful!
    Helen

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s