Kellergespenster – Ghosts from The Past

Standard

Kellergespenster

Ich habe gerne Ordnung. Aber ehrlicherweise muss ich zugeben, dass es in unserem Haus viele unaufgeräumten Ecken gibt. Altlasten. Ich hoffe, dass ich bis zur Pensionierung alles entsorgt haben werde.

There are still some places in and around the house I haven’t cleaned up during the last six and a half years. Like the box filled with bottles of unidentified content in the most hidden corner in our cellar. Sunday, August 20, 2017, it was time to bite the bullet. 

Für die Sommerferien hatte ich mir vorgenommen, diese Kiste mit Flaschen unbekannten Inhalts aus der hintersten Kellerecke, da wo kein Tageslicht hinkommt, zu räumen. Ich hab’s vergessen und bis gestern Sonntagnachmittag nicht mehr daran gedacht.

Aber irgendwann kommt die Stunde der Wahrheit.

Kellergespenster-2

Auch bei Tageslicht betrachtet, sieht das nicht schön aus. Ich glaube nicht, dass das drin ist, was drauf steht. Noch habe ich nicht gewagt, an den Deckeln zu schrauben, und lasse erst Mal einen Regen darüber ziehen.

The bottles don’t look good, and I still don’t know what’s in them. Cider? Vine? Herbal medicine? Poison? I might wait until I check and let rain wash them first. 

KellergewölbNomen est omen: Kellergwölb. Eine andere Flasche war bis auf einen Schmutzrand in der Flasche leer. Piscevino. Die habe ich schon geputzt.

Did you see the Piscevino bottle on the above picture? It was empty  and only a bit dirty on the inside. I always use gravel to clean a bottle or a vase. It’s the best method if you can’t reach the bottom.  

Kiesel

Flaschen und Vasen, in die kein Flaschenputzer reinpasst, lassen sich mit Kieselsteinen super gut reinigen: Wasser in die Flasche, Putzmittel und Kiesel dazu, schütteln.

Fischflasche

Das ist ja ein richtiges Schätzchen. Mit Tee gefüllt, damit der Fisch so richtig schön zur Geltung kommt.

Tadah! What a reward for the troubles with the ghosts from the past. The bottle is filled with tea so you see the lovely fish. 

Fischflasche-2

 

Advertisements

»

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s