Into the Light – Aus der Versenkung

Standard

Häkelkorb

Es wäre schön, wenn JEDES Ding an seinem zugewiesenen Örtchen wäre. Da klappt ja bestens bei den Schuhen oder den Unterhosen zum Beispiel. Warum fällt es mir bei den Wollknäueln und Nähutensilien so schwer? Im Schlafzimmer haben diese doch überhaupt nichts verloren. Und doch steht da dieser Beutel-Korb seit Jahren. Nicht dass er mich da gross stört.

It would be nice if every single item had its right place in the house, wouldn’t it? It’s no problem with shoes or underwear for example. However, why has the yarn to be everywhere? The bedroom is not supposed to be a yarn store, isn’t it? Nontheless, here has been this basket for yeras. Of course he hasn’t bothered me at all. But no! 

Blumenkissen

Heute Morgen nun war die Zeit reif, den Beutel einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und wenigstens zwei von mehreren vergessene Arbeiten aus der Versenkung zu holen. Es sollte nicht allzu zeitaufwändig sein, endlich fertig zu machen, was vor …. drei? … vier? … Jahren begonnen wurde.🙂

Early this morning I opened the bag-basket and had a thorough look. I found two forgotten wips besidedes others I will show you when the time feels right. Wouldn’t it be the time to finish what I started  … three? … four? …. years ago? :-) 

JapaneseFlowers

Die Grafik für die Japanischen Blümchen findet ihr hier. Sie sind übrigens schon fertig. Ich bin nämlich sehr sehr sehr entschlossen, hier ein bisschen aufzuräumen.

Ich bin sicher, ihr habt euer Material unter Kontrolle. Oder?

The graph for the Japanese Flowers can be found here. Besides, they are finished objects now. I’m very very determined to change a few things around here. 

Tell me, please! Do you have yarn where it most definitely souldn’t be?

»

  1. Wenn das mal so einfach wär‘ … mit der Kontrolle. Ich hab grad meine Babydecke unterbrochen, weil sie mich so richtig quält momentan – dafür häkele ich deine Mandalas vom letzten Eintrag 🙂 Aber dann muss ich an die Decke zurück – das Prinzesschen ist ja schon da … LG Sabine.

  2. I found a hexagon in the washing machine the other day🙂 not the usual place! I tend to keep yarn in several places, and most of the time it stays nicely in their baskets and bags. WIthout any baskets or bags balls of yarn will be all over the place!🙂

  3. Ich habe viele Kisten und Tüten überall in der Wohnung verstreut… mehr sage ich dazu nicht. Außer dass mein Freund mir manchmal beim Suchen hilft (auch wenn er nicht immer weiß, was er gerade sucht und wie das aussieht).
    Liebe Grüße!

  4. Of course! All over my desk (which isn’t so bad) but all over the living room lamp table too. And in baskets along the floor, and on my bedside table, and sometimes even in the bathroom.

    That fabric project looks very interesting….🙂

  5. Ja, alles unter Kontrolle. Ich suche regelmässig im Lesezimmer, im Büro, im Wohnzimmer und im Kinderzimmer meiner Tochter nach Wolle…die totale Kontrolle *lach*
    Aber wenigstens sind die Nadeln alle am selben Ort.

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s