1 1/2 Socken später – 1 1/2 Socks Later

Standard

Frühlingssocken

1 1/2 Socken später sind wir wieder in Weinfelden.🙂 Am frühen Morgen stiegen wir in den Zug und erreichten mit einmal Umsteigen in Thun Kandersteg, wo meine Schwiegermutter und ihr Mann leben. Wir waren zu einem späten Morgenessen eingeladen. Wöhrend dieser Tagesunternehmung hatte ich viel Zeit zum Stricken. Statt zu Hause auf dem Sofa, sass ich halt im bequemen Sessel der SBB.

1 1/2 socks later we were back in Weinfelden, where we took the train to Kandersteg. There is only one change in Thun, a beautiful town in the canton of Berne. My mother-in-law and her husband live in Kandersteg. Wo don’t visit them often as it is quite a journey. Today we were invited to a late breakfast. I had a lot of time to knit during this day trip. Instead in the sofa, I sat comforatably in a recliner seat of the SBB. 

 

WolleFärben

Und ja, die Wolle habe ich vor ein paar Tagen selber gefärbt. Es braucht dazu Ostereierfarbe, Essig und das Mikrowellengerät. Natürlich Wolle zum Einfärben. Die Socken nenne ich Frühlingssocken.

And yes, I dyed the yarn myself with easter egg colours, vinegar and the microwave. Of course, also some yarn. These are my spring socks. 

»

  1. Schöne Farben, das werden tolle Socken! Ich habe letzte Woche auch Wolle mit Ostereierfarben gefärbt, allerdings im Knäuel. Ist nichct ganz so schön geworden wie deine, aber auch schön! Ich bleibe am (Woll)Ball!
    Liebe Grüße
    Regina

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s